Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dracula II: Ascension

Dracula II: Ascension

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Eine bisher mal noch nicht dagewesene, originelle Geschichte in einer stilsicheren Inszenierung serviert Blutsauger-Lobbyist Patrick Lussier („Dracula 2000“) in diesem vor osteuropäischen Kulissen angesiedelten Vampirfilm-Sequel ohne weiterreichende inhaltliche Bezüge zum nominellen Vorgänger. Jason Scott Lee und Craig Sheffer an oberster Stelle verheißen kaum klassischen Kunstgenuß, doch kommt der geneigte Gruselfreund...

Studenten der Medizin unter Anleitung ihres unheilbar kranken Professors entwenden aus der Gerichtsmedizin den frisch eingelieferten, noch pulsierenden Kadaver eines offensichtlichen Vampirs, um den Blutsauger in einem eigens eingerichteten Labor auf die mögliche Extrahierung eines Unsterblichkeit verheißenden Sekrets zu untersuchen. Dabei machen die Forscher die Rechnung a) ohne die List des Vampirs und b) einen äußerst undiplomatisch agierenden Vampirjäger, der ihnen bereits dicht auf den Fersen sitzt.

Den Vampir als Serumspender untersuchen hoffnungsfrohe Studiosi mit begrenzter Lebenserwartung in diesem hübsch originellen Gruselfilm.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dracula II: Ascension

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine bisher mal noch nicht dagewesene, originelle Geschichte in einer stilsicheren Inszenierung serviert Blutsauger-Lobbyist Patrick Lussier („Dracula 2000“) in diesem vor osteuropäischen Kulissen angesiedelten Vampirfilm-Sequel ohne weiterreichende inhaltliche Bezüge zum nominellen Vorgänger. Jason Scott Lee und Craig Sheffer an oberster Stelle verheißen kaum klassischen Kunstgenuß, doch kommt der geneigte Gruselfreund auf volle Kosten in diesem kurzweiligen Reigen, in dem praktisch jeder mal Opfer und Killer sein darf.
    Mehr anzeigen