Dr. Jekyll und Mr. Hyde

   Kinostart: 05.05.1970

Dr. Jekyll and Mr. Hyde: Eine der besten Verfilmungen der Novelle von Robert Louis Stevenson.

Filmhandlung und Hintergrund

Eine der besten Verfilmungen der Novelle von Robert Louis Stevenson.

Dr. Jekyll arbeitet in seinem Londoner Labor daran, Gut und Böse zu identifizieren. Eines Nachts steht er der Prostituierten Ivy bei, die ihn verführen will. Von da an dienen die Experimente dazu, bürgerliche Konventionen hinter sich zu lassen und Begierden auszuleben. Er verwandelt sich mit einer Droge mehrfach in sein Alter Ego, den bestialischen Mr. Hyde, macht Ivy sexuell abhängig, erwürgt sie in einem Wutanfall und löst seine Verlobung mit Muriel, Tochter von General Carew, den er tötet. Jekyll/Hyde wird im Labor von der Polizei erschossen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Darsteller und Crew

  • Fredric March
    Fredric March
    Infos zum Star
  • Miriam Hopkins
    Miriam Hopkins
  • Rose Hobart
    Rose Hobart
  • Holmes Herbert
    Holmes Herbert
  • Halliwell Hobbes
    Halliwell Hobbes
  • Edgar Norton
    Edgar Norton
  • Tempe Bigott
    Tempe Bigott
  • Arnold Lucy
    Arnold Lucy
  • Colonel McDonnell
    Colonel McDonnell
  • Rouben Mamoulian
    Rouben Mamoulian
  • Samuel Hoffenstein
    Samuel Hoffenstein
  • Percy Heath
    Percy Heath
  • Karl Struss
    Karl Struss

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Dr. Jekyll und Mr. Hyde: Eine der besten Verfilmungen der Novelle von Robert Louis Stevenson.

    Beste der 50 Filmversionen der Novelle (1886) von Robert Louis Stevenson (1850-1894). Der klassische Horrorstoff über Persönlichkeitsspaltung. Dafür gab es Oscar-Nominierungen 1932 für Kamera und Adaptiertes Drehbuch und einen Oscar für Fredric March, der sich den Preis mit Wallace Beery („The Champ“) teilte. 1940 wurde das Remake mit Spencer Tracy gedreht, MGM kaufte den Film von Paramount und mottete ihn ein. 1970 kam eine um 14 Minuten gekürzte Version heraus, die erotischen Szenen waren entfernt. 2000 erschien die restaurierte Fassung.

News und Stories

  • 50 Cent und Whitaker spielen Jekyll & Hyde

    Erst kürzlich wurde verkündet, das Keanu Reeves in Nicolas Winding Refns Jekyll and Hyde den berühmten Doktor Jekyll darstellen wird, da meldet sich Regisseur Abel Ferrara (Chelsea on the Rocks) und plant eine eigene Version der gleichen Geschichte. Im zur Verfügung stehen dafür Forest Whitaker (Powder Blue) und Curtis "50 Cent" Jackson (Before I Self Destruct). Sie spielen die Hauptrollen in der modernen Version...

    Kino.de Redaktion  
  • Reeves entdeckt sein zweites Gesicht

    Sehr gerne werden Klassiker neu aufpoliert und auf die große Leinwand gebracht. Universal nimmt sich nun Robert Louis Stevensons Novelle Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde vor. Keanu Reeves (Street Kings), der nur sehr selten in bösen Rollen zu sehen ist, wurde für den Film, der den Titel Jekyll haben wird, verpflichtet und auch Justin Haythe, der Drehbuchautor von Zeiten des Aufruhrs, ist bei dem Projekt...

    Kino.de Redaktion  
  • Spencer und Hill wiedervereint

    Spencer und Hill wiedervereint

    Endlich! Das unschlagbare Duo aus Bud Spencer und Terence Hill dreht wieder zusammen, und zwar eine Neuverfilmung von "Dr. Jekyll und Mr. Hyde".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Filmwelt gondelt nach Venedig

    Filmwelt gondelt nach Venedig

    Die Leinwand-Prominenz versammelte sich bereits in den 30er Jahren erstmals in der Lagunenstadt, um sich feiern zu lassen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Dr. Jekyll und Mr. Hyde