Dr. Jekyll and Mr. Hyde

Filmhandlung und Hintergrund

Im Gegensatz zu modernen Theaterbühnen können Unterhaltungsfilmer in der Regel nicht auf rettende Subventionen hoffen, weshalb sie gut daran tun, Klassikern eine möglichst traditionelle und damit zuschauergerechte Bearbeitung angedeihen zu lassen. Hauptdarsteller, Regisseur, Produzent und Autor Mark Redfield geht beinahe zu sehr auf Nummer sicher und serviert seine Interpretation eines Werkes von Robert Louis Stevenson...

Als ihm das Universitätskrankenhaus aufgrund diverser Regelverstöße sämtliche Zuschüsse streicht, forscht Dr. Henry Jekyll aus London auf eigene Faust und Rechnung weiter an seinen umstrittenen Experimenten zur Erkenntnis des wahren menschlichen Wesens. Nach einem Selbstversuch hat Henrys „niederes Selbst“ sein Coming Out. Es hört auf den Namen Edward Hyde, jagt gern Schürzen und pflegt auch sonstige Laster auf gewalttätige Weise auszuleben. Jekylls soziales Umfeld ist bestürzt.

Nach einem Selbstversuch macht sich die böse Seite des Dr. Henry Jekyll selbständig. Traditionell gewirkte Adaption des Horror-Klassikers von Robert Louis Stevenson.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Im Gegensatz zu modernen Theaterbühnen können Unterhaltungsfilmer in der Regel nicht auf rettende Subventionen hoffen, weshalb sie gut daran tun, Klassikern eine möglichst traditionelle und damit zuschauergerechte Bearbeitung angedeihen zu lassen. Hauptdarsteller, Regisseur, Produzent und Autor Mark Redfield geht beinahe zu sehr auf Nummer sicher und serviert seine Interpretation eines Werkes von Robert Louis Stevenson statisch und vorhersehbar bis zur Langeweile. Als gelungene Literaturverfilmung trotzdem ein Kandidat für mittlere Chartsränge.

News und Stories

  • 50 Cent und Whitaker spielen Jekyll & Hyde

    Erst kürzlich wurde verkündet, das Keanu Reeves in Nicolas Winding Refns Jekyll and Hyde den berühmten Doktor Jekyll darstellen wird, da meldet sich Regisseur Abel Ferrara (Chelsea on the Rocks) und plant eine eigene Version der gleichen Geschichte. Im zur Verfügung stehen dafür Forest Whitaker (Powder Blue) und Curtis "50 Cent" Jackson (Before I Self Destruct). Sie spielen die Hauptrollen in der modernen Version...

    Kino.de Redaktion  
  • Reeves entdeckt sein zweites Gesicht

    Sehr gerne werden Klassiker neu aufpoliert und auf die große Leinwand gebracht. Universal nimmt sich nun Robert Louis Stevensons Novelle Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde vor. Keanu Reeves (Street Kings), der nur sehr selten in bösen Rollen zu sehen ist, wurde für den Film, der den Titel Jekyll haben wird, verpflichtet und auch Justin Haythe, der Drehbuchautor von Zeiten des Aufruhrs, ist bei dem Projekt...

    Kino.de Redaktion  
  • Keanu Reeves in Neuverfilmung von "Jekyll and Hyde"

    Keanu Reeves („Der Tag, an dem die Erde stillstand“) übernimmt die Hauptrolle in der bei Universal geplanten neuen Verfilmung der klassischen Dr. Jekyll-and Mr. Hyde-Geschichte. Justin Haythe („Zeiten des Aufruhrs“) schreibt das Drehbuch nach der Buchvorlage von Robert Louis Stevenson über den Arzt, der sich in eine böse Ausgabe seiner selbst verwandelt. Als Regisseur steht Nicolas Winding Refn („Pusher“-Filme) in...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Regisseur Guillermo del Toro beschäftigt bis zum Jahr 2017

    Der Regisseur Guillermo del Toro scheint noch bis zum Jahr 2017 sehr beschäftigt zu sein. Sein Vertrag mit Universal beinhaltet Remakes zu „Frankenstein,“ „Dr. Jekyll and Mr. Hyde“ und „Slaughterhouse-Five“. Außerdem möchte er die Verfilmung des Romans “Drood” von Dan Simmons und H.P. Lovecraft's „At the Mountains of Madness“ inszenieren. Als würde dies noch nicht ausreichen, produziert er zusammen mit Mark Johnson...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Dr. Jekyll and Mr. Hyde