Domino

Filmhandlung und Hintergrund

Sieben Jahre sind seit Brian De Palmas letztem Spielfilm, dem nur mäßig gelungenen „Passion“ mit Rachel McAdams und Noomi Rapace vergangen. Aber mit seinem jüngsten Thriller beweist der Macher von Meisterwerken wie „Scarface“ oder „Mission: Impossible“ wieder, dass er sein Handwerk und sein Gespür für raffiniert choreographierte Sequenzen nicht verlernt hat. Eingebettet in einer moderne Terrorstory, hat De Palma...

Die Welt ist ein Pulverfass, der internationale Terrorismus sät Zweifel und Zwietracht im Westen. Nach dem Tod seines Partners macht der Polizist Christian gemeinsam mit dessen Witwe Jagd auf den Rädelsführer Imran, bei dem viele Fäden zusammenzulaufen scheinen. Darauf ist auch längst die CIA aufmerksam geworden: Agent Joe ist dabei, Imran auf seine Seite zu ziehen, um wertvolle Informationen über IS-Kämpfer zu erhalten. Ein trickreiches Katz-und-Mausspiel nimmt seinen Lauf.

Ein Cop will den Mord an seinem Partner rächen und gerät bei seiner Jagd nach einem Terroristen ins Visier der CIA. Raffinierter Terrorismusthriller mit Staraufgebot, mit dem Brian De Palma beweist, dass auf ihn Verlass ist als visionärem Filmemacher.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sieben Jahre sind seit Brian De Palmas letztem Spielfilm, dem nur mäßig gelungenen „Passion“ mit Rachel McAdams und Noomi Rapace vergangen. Aber mit seinem jüngsten Thriller beweist der Macher von Meisterwerken wie „Scarface“ oder „Mission: Impossible“ wieder, dass er sein Handwerk und sein Gespür für raffiniert choreographierte Sequenzen nicht verlernt hat. Eingebettet in einer moderne Terrorstory, hat De Palma die „Game of Thrones“-Stars Nikolaj Coster-Waldau und Carice van Houten sowie Guy Pearce an seiner Seite.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Domino