Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Doggie Boogie

Doggie Boogie

Filmhandlung und Hintergrund

Schrill-bunter Familienfilm, in dem sich so ziemlich alles um einen Tanzwettbewerb für Hunde dreht.

Cassie liebt Tiere und möchte das auch irgendwie zu ihrem Beruf machen, während ihre Mutter sie bereits als zukünftige Anwältin sieht. Über ihren Onkel Peter kommt Cassie auf die Idee, mit dem Hündchen Pijo am landesweiten Hundetanzwettbewerb teilzunehmen. Auf dessen Gewinn ist eigentlich die böse Gertrude abonniert, die ernsthafte Konkurrenz gar nicht gerne sieht. Trotzdem lässt sich Cassie nicht unterkriegen und bereitet sich auf das große Ereignis vor.

Darsteller und Crew

  • Jesse Draper
  • Scott Cox
  • Bettina Devin
  • Patrick Davis
  • Jane Wiedlin
  • Barbara Tintori
  • Erica Gerard
  • Constance Hasapopoulos Suter
  • Romanus Wolter
  • Delphine Suter
  • Delicia Niami
  • Keith Myer
  • Cheryl Parrott
  • Ken Martini
  • Steve Whitson
  • Robert Geleta
  • Ellen Wolter
  • Jerome Wolter
  • Kevin Suter
  • Mickey Freeman
  • Robin Lee
  • Jacob Yoffee
  • Travis Kasperbauer

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Doggie Boogie: Schrill-bunter Familienfilm, in dem sich so ziemlich alles um einen Tanzwettbewerb für Hunde dreht.

    Schrill-bunter Independent-Tierfilm, der bei aller Exzentrizität und Beklopptheit niemals das Gebiet der Familienfreundlichkeit verlässt. Auf Handlungsebene ist der Weg zum großen Wettbewerb wie üblich mit diversen Hindernissen gepflastert, aber erwartungsgemäß zahlen sich Durchhaltevermögen und Freundschaft am Ende mal wieder aus - egal, wie alt man ist oder wie viele Pfoten man besitzt.
    Mehr anzeigen