Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Divine Temple Khajuraho

Divine Temple Khajuraho

Filmhandlung und Hintergrund

Nicht ganz überzeugendes Bollywood-Drama um Liebe und Triebe am Schauplatz eines indischen Tempelareals.

Der aus Indien stammende Fotograf Naveen kommt aus seinem französischen Exil in die Heimat zurück und besucht den Tempelkomplex Khajuraho in Madhya Pradesh. Er kommt mit zwei Schwestern in Kontakt: Rati, die er vor der Zudringlichkeit zweier Männer schützt, und Rajeshwari, die den für ihre religiös-erotischen Skulpturen berühmten Tempeln geweiht ist. Als Naveen kurze Zeit später eine - wie sich zeigt, unglückliche - Ehe mit Mukta eingeht, scheint die für ihn entbrannte Rati daran zu zerbrechen.

Darsteller und Crew

  • Mamta Kulkarni
  • Saadhika
  • Vishal
  • Mink Singh
  • Ashok Kumar

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Divine Temple Khajuraho: Nicht ganz überzeugendes Bollywood-Drama um Liebe und Triebe am Schauplatz eines indischen Tempelareals.

    Regisseur Ashok Kumar legte bei dem indischen Werk von 2002 das Hauptaugenmerk auf die Sinnlichkeit. Die an sich wirklich gute Story leidet doch unter der teils etwas lieblosen Umsetzung. Neben Saadhika und Vishal als im Mittelpunkt stehendem Liebespaar ist unter anderem Mamta Kulkarni als weitere Darstellerin zu sehen. Sie spielt Rajeshwari, eine „Deva-dasi“, womit eine hinduistische Tempeltänzerin bezeichnet wird, deren Dienst bis zur Prostitution gehen konnte. Der Film bietet entsprechende Tanzeinlagen.
    Mehr anzeigen