Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Wilde von Beverly Hills

Die Wilde von Beverly Hills


Anzeige

Troop Beverly Hills: Ein heiterer Pfadfinderspaß direkt vom Hollywood Boulevard, ein familientauglicher Ulk von Jeff Kanew („Archie und Harry - Sie können’s nicht lassen“, „Gotcha - Ein irrer Typ“). Als aufgebrezeltes, aber souveränes Luxusgeschöpf behauptet sich Shelley Long („Nichts als Ärger mit dem Typ“) bei jeder Witterung. Ihren Gatten spielt Craig T. Nelson („Poltergeist I & II“, „Scott & Huutsch“). Die Slapstick-Komödie, der...

Die Wilde von Beverly Hills

  • Kinostart: 07.06.1990
  • Dauer: 106 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Columbia Tristar

Handlung und Hintergrund

Die verwöhnte Produzentengattin Phyllis bewirbt sich erfolgreich als Gruppenleiterin der Mädchen-Scouts von Beverly Hills. Damit gerät die Societylady in der Ehekrise auch in Konflikt mit der hochdekorierten Velda, deren Fähnlein, die „Rotfedern“, sich bislang als Pfadfinderinnen der Spitzenkasse hervorgetan haben. Phyllis erweist sich zuerst genau so, wie es sich Velda vorgestellt hat: als verzärtelte Schnepfe, die ihre Schützlinge beim ersten Wolkenbruch ins Luxushotel schleppt. Dennoch, mit Witz, originellen Idee und Fairness gehen Phyllis und ihre Mädchen schließlich beim großen Wildnis-Wettkampf als Sieger hervor. Auch in Sachen Ehestreit winkt das Happy End.

Das verwöhnte Beverly-Hills-Luxusgeschöpf Phyllis steht als Gruppenleiterin einer Pfadfindergruppe ihren Mann. Familientauglicher Ulk direkt vom Hollywood Boulevard, der sich als gaggespicktes Vergnügen erweist.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Jeff Kanew
Produzent
  • Ava Ostern Fries
Darsteller
  • Craig T. Nelson,
  • Shelley Long,
  • Betty Thomas,
  • Stephanie Beacham,
  • Mary Gross,
  • Audra Lindley
Drehbuch
  • Margaret Grieco Oberman,
  • Pamela Norris
Musik
  • Randy Edelman
Kamera
  • Donald E. Thorin

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein heiterer Pfadfinderspaß direkt vom Hollywood Boulevard, ein familientauglicher Ulk von Jeff Kanew („Archie und Harry - Sie können’s nicht lassen“, „Gotcha - Ein irrer Typ“). Als aufgebrezeltes, aber souveränes Luxusgeschöpf behauptet sich Shelley Long („Nichts als Ärger mit dem Typ“) bei jeder Witterung. Ihren Gatten spielt Craig T. Nelson („Poltergeist I & II“, „Scott & Huutsch“). Die Slapstick-Komödie, der im Kino nicht der gewünschte Erfolg beschieden war, erweist sich als leichtgewichtiges, aber gaggespicktes Vergnügen. Auf Video sicher das rechte Programm für einen vergnüglichen Nachmittag.
    Mehr anzeigen
Anzeige