Die Wikinger

   Kinostart: 25.12.1958

The Vikings: Aufwendig produzierter und ausgestatteter Abenteuerfilm, der die höchst barbarischen Sitten des nordischen Seefahrervolks illustriert.

Filmhandlung und Hintergrund

Aufwendig produzierter und ausgestatteter Abenteuerfilm, der die höchst barbarischen Sitten des nordischen Seefahrervolks illustriert.

Im 7. Jahrhundert ziehen die Wikinger sengend und brennend durch Europa. Ihr Anführer, König Ragnar, fällt auch in Britannien ein, wo er die Herrscherin eines kleinen Reichs vergewaltigt. Sie bringt einen Sohn zur Welt, der von den Wikingern als Sklave gehalten und erklärter Feind von Einar, Ragnars anderem Sohn, wird. Beide verlieben sich in dieselbe Prinzessin, die ebenfalls in die Hände der blonden Barbaren gefallen ist.

Einar und Eric, die nicht wissen, daß sie Brüder sind, lieben dieselbe Frau. Sie unterbrechen ihren Konkurrenzkampf nur, wenn es darum geht, gegen die Engländer zu ziehen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Wikinger

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Wikinger: Aufwendig produzierter und ausgestatteter Abenteuerfilm, der die höchst barbarischen Sitten des nordischen Seefahrervolks illustriert.

    Kirk Douglas drehte mit seiner eigenen Produktionsfirma Bryna 1958 diesen seinerzeit teuersten und farbenprächtigsten Abenteuerfilm in Hollywoods Geschichte: Gutes, altes US-Kino mit spannenden Zweikämpfen, wuchtigen Schlachtenszenen, schmachtender Leidenschaft und zahlreichen Stars.

News und Stories

  • Der legendäre Tony Curtis ist tot

    Der legendäre Tony Curtis ist tot

    Tony Curtis ist tot. Der Hollywoodstar, der mit Filmen wie "Manche mögen's heiß'" Kinogeschichte geschrieben hat, ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ARD: Kirk Douglas-Filmreihe zum 90ten

    Anlässlich des 90ten Geburtstag von Kirk Douglas wird die ARD im November und Dezember vier Filme des Künstlers im Spätprogramm ausstrahlen.“Meine Kinder“, hat Kirk Douglas einmal gesagt, „hatten nie den Vorteil, den ich hatte - ich wurde arm geboren.“ Tatsächlich liest sich Douglas' Werdegang wie ein Paradebeispiel für die Erfüllung des „American Dream“: Am 9. Dezember 1916 als Issur Danielovitch in Amsterdam,...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Wikinger