Die Unbesiegten

Filmhandlung und Hintergrund

Ungemein aufwändiger Western von Cecil B. DeMille über die frühen Tage der Besiedlung Amerikas.

Die junge Abigail Hale wurde dazu verurteilt, 14 Jahre in den nordamerikanischen Kolonien zu arbeiten. Während der Überfahrt lernt sie Kapitän Christopher Holden kennen, der sie später auf dem Markt als Leibeigene anwirbt, um sie sofort nach dem Kauf wieder freizulassen. Ebenfalls ein Auge auf Abigail hat der Händler Martin Garth geworfen, der Waffen an Indianer verkauft. Christopher und Abigail werden schon bald in einen Aufstand der Rothäute verwickelt.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Unbesiegten

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Unbesiegten: Ungemein aufwändiger Western von Cecil B. DeMille über die frühen Tage der Besiedlung Amerikas.

    Ein weiteres episches, bildgewaltiges und aufwändiges Werk von Hollywood-Urgestein Cecil B. DeMille, das dieser für die seinerzeit ungeheure Summe von fünf Millionen Dollar drehte. Trotz der famosen Schauwerte wurde „Die Unbesiegten“ für Paramount ein herber Verlust: Die Kritiker zerrissen den Film einstimmig, das Publikum blieb infolgedessen fern.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Unbesiegten