Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Spur des Falken

Die Spur des Falken

   Kinostart: 03.05.1946

The Maltese Falcon: Humphrey Bogart begründet als Sam Spade die Schwarze Serie.

Die Spur des Falken im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Humphrey Bogart begründet als Sam Spade die Schwarze Serie.

„Die Spur des Falken“  ist ein Kriminalfilm und gilt heute als Klassiker seines Genres und als Meilenstein des klassischen Film Noir der 1940er Jahre.

In John Hustons „Die Spur des Falken“ spielt Humphrey Bogart den Privatdetektiv Sam Spade, dessen Partner Miles Archer (Jerome Cowan) auf offener Straße ermordet wird. Zuvor waren die beiden Partner damit beschäftigt, die Schwester einer Kundin namens Wonderly (Mary Astor) zu finden, die mit einem zwielichtigen Mann namens Thursby durchgebrannt sein soll. Hat der Fall etwa mit der Ermordung von Miles zu tun?

Sam ist sich nicht sicher, ob er mit der Polizei zusammenarbeiten soll und entscheidet sich, dass er dem Detective Polhaus (Ward Bond) nichts von seinem vorherigen Fall erzählt. Diese Entscheidung erweist sich jedoch als fataler Fehler, denn die nächste Leiche lässt nicht lange auf sich warten und das Opfer ist niemand geringeres als der ominöse Thursby. Sam gerät durch seine undursichtige Art in Verdacht, der Mörder seines Partners zu sein und in dem mysteriösen Fall zu den Verbrechern zu zählen. Auch Iva (Gladys George), die Witwe von Miles, verdächtigt mittlerweile den Detektiv, seinen Partner und damit ihren Ehemann  ermordet zu haben.

Sam entschließt sich, Ruth Wonderly einen erneuten Besuch abzustatten und es stellt sich heraus, dass die ominöse Dame unter falschem Namen sein Büro aufgesucht hat und einiges an Geheimnissen zu verbergen hat.

„Die Spur des Falken“ enthält den legendären Schluss-Satz „ Der Stoff, aus dem man Träume macht“ und wurde 1942 für den Oscar als bester Film nominiert. Eine weitere Nominierung ging an John Huston für sein Drehbuch.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Spur des Falken

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Spur des Falken: Humphrey Bogart begründet als Sam Spade die Schwarze Serie.

    Bereits mit seinem ersten Film gelang es Regiedebütant John Huston, einen Klassiker des Film noir zu schaffen, der zugleich stilbildend auf das Genre einwirkte. Huston selbst verfaßte das Drehbuch, das sich eng an die Romanvorlage Dashiell Hammetts hält und deren düstere, von Zynismus geprägte Atmosphäre kongenial für die Leinwand umsetzt. Unterstützt wird dies durch die hervorragende, am deutschen Expressionismus angelehnte Kameraarbeit Arthur Edesons und eine erstklassige Darstellerriege, aus der Humphrey Bogart herausragt, der durch seine Interpretation des Sam Spade über Nacht zum Star avancierte.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Back in Black

    Back in Black

    Die Rückkehr des "Schwarzen Films": "The Black Dahlia" markiert eine neue Welle des Noir-Films. Doch als Stilrichtung war Noir nie verschwunden.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare