1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Sadisten des Satans

Die Sadisten des Satans

Kinostart: 08.05.1970

Filmhandlung und Hintergrund

Biker-Film, in dem eine gefürchtete Satansbande ihr Unwesen in einem Diner in der Wüste treibt und von einem ehemaligen US-Marinesoldaten herausgefordert wird.

Die „Satanisten“ um ihren Anführer Anchor sind eine brutale Biker-Gang. In einem Diner irgendwo am Ende der Welt in der kalifornischen Wüste terrorisieren sie den Inhaber Lew, seine Gäste und die Kellnerin Tracy. Nachdem sie einen der Gäste getötet haben, gelingt es einem anderen, Johnny, einem ehemaligen US-Marinesoldaten, mit Tracy in die Wüste zu fliehen. Doch können sie die nächste, sichere Stadt erreichen, bevor die „Satanisten“ sie ergreifen?

Darsteller und Crew

  • Russ Tamblyn
    Russ Tamblyn
  • Scott Brady
    Scott Brady
  • Kent Taylor
    Kent Taylor
  • Evelyn Frank
    Evelyn Frank
  • Al Adamson
    Al Adamson
  • Gary Graver
    Gary Graver
  • Harley Hatcher
    Harley Hatcher

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Sadisten des Satans: Biker-Film, in dem eine gefürchtete Satansbande ihr Unwesen in einem Diner in der Wüste treibt und von einem ehemaligen US-Marinesoldaten herausgefordert wird.

    Seinerzeit, 1969, war „Die Sadisten des Satans“ ein aufsehenerregender Schocker - gerade war Sharon Tate ermordet worden und die Darstellung von Brutalität und Sex schien auch das vorrangige Interesse des Films zu sein. Dieser wurde innerhalb von acht Tagen im 16mm-Format gedreht und galt mit seinem Soundrack und beachtlichen Schauspielerleistungen lange als einer der besten Biker-Filme der Ära.

Kommentare