Filmhandlung und Hintergrund

Spoof von den "Scary Movie"-Machern, die sich dieses Mal der "Tribute von Panem"-Reihe annehmen, wobei auch andere Blockbuster der letzten Zeit durch den Kakao gezogen werden.

Das 75. Jubiläum der Starving Games stehen an. Um ihre Chance auf Ruhm und Vermögen durch einen Sieg bei dem tödlichen Fernseh-Spektakel von Präsident Snowball zu nutzen, meldet sich die junge Frau Kantmiss Evershot freiwillig als Teilnehmerin. Doch die Kämpfe fallen gänzlich anders aus, als es sich die selbstbewusste Kantmiss vorgestellt hat. Und auch ihr Kumpel Peter, der ebenfalls an den Spielen teilnimmt, ist ihr keine große Hilfe.

Beim 75. Jubiläum der Starving Games muss sich die mutige Kantmiss durchsetzen. Spoof von den „Scary Movie“-Machern, die sich dieses Mal der „Tribute von Panem“-Reihe annehmen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Pute von Panem - The Starving Games

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
6 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(3)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Bitte gehen Sie beruhigt weiter. Hier gibt es nichts zu sehen. Und erst recht nichts zu lachen.
    2. Die Pute von Panem - The Starving Games: Spoof von den "Scary Movie"-Machern, die sich dieses Mal der "Tribute von Panem"-Reihe annehmen, wobei auch andere Blockbuster der letzten Zeit durch den Kakao gezogen werden.

      Nachdem sie sich bereits diverser Horrorfilme für ihre „Scary Movie“-Filme vorgenommen haben, ziehen die wohl umtriebigsten Spoof-Produzenten Hollywoods dieses Mal das weltweit erfolgreiche „Tribute von Panem“-Franchise mal mehr, mal weniger gelungen durch den Kakao. Doch nicht nur die beliebte Jugendfilmreihe ist zum Veräppeln freigegeben: So bekommen z.B. auch „Marvel – The Avengers“, „The Expendables“, „Avatar“ und der geplante „Fifty Shades of Grey“ ihr Fett weg.

    News und Stories

    Kommentare