Filmhandlung und Hintergrund

Eindrucksvolle Dokumentation über den erst seit 40 Jahren existierenden Tier- und Pflanzenreichtum im niederländischen Naturgebiet Oostvaardersplassen.

Auf 5.600 Hektar Land, das sich vor 40 Jahren noch unter dem Meeresspiegel befand, erstreckt sich in den Niederlanden eines der herausragendsten Naturschutzgebiete Europas: Oostvaardersplassen. Ursprünglich als Industrieareal geplant, wurde es wegen des zu feuchten Bodens sich selbst überlassen und brachte mit der Zeit eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt hervor: saftiggrünes Weideland, tiefe Moore und trockene Dünen, in denen sich u.a. Wildpferde, Rothirsche und zahlreiche Vogelarten heimisch fühlen.

Auf 5600 Hektar erstreckt sich in den Niederlanden eines der herausragenden Naturschutzgebiete Europas.. Eindrucksvolle Dokumentation über den erst seit 40 Jahren existierenden Tier- und Pflanzenreichtum von Oostvaardersplassen.

Bilderstrecke starten(29 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die neue Wildnis

Darsteller und Crew

  • Mark Verkerk
    Mark Verkerk
  • Ruben Smit
    Ruben Smit
  • Leo van der Goot
    Leo van der Goot
  • Hans Dorrestijn
    Hans Dorrestijn
  • Ton Okkerse
    Ton Okkerse
  • Ignas Schaick
    Ignas Schaick
  • Michael Sanderson
    Michael Sanderson
  • Paul Klaver
    Paul Klaver
  • Dick Harrewijn
    Dick Harrewijn
  • Rene Heijnen
    Rene Heijnen
  • Jeroen Verhoeff
    Jeroen Verhoeff
  • Joris Alphen
    Joris Alphen
  • Paul Edwards
    Paul Edwards
  • Helen Delachaux
    Helen Delachaux
  • Niels Roza
    Niels Roza
  • Bob Zimmerman
    Bob Zimmerman

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Wertvoll”

      Warum in die Ferne schweifen, wenn das Spektakuläre und Besondere direkt vor der Haustür liegt? Das niederländische Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen, in der Nähe von Amsterdam, kann es in der Artenvielfalt, aber auch in der Unberührtheit der Landschaft locker mit jeder afrikanischen Savanne und jedem australischen Korallenriff aufnehmen. Es ist eine Landschaft der Superlative mitten in Europa - und erst vor wenigen Jahrzehnten entstanden. Der Naturfilmemacher Mark Verkerk fängt in seiner beeindruckenden Dokumentation die Vielfalt und Einzigartigkeit dieses Landstrichs mit atemberaubenden Kinobildern ein. Dabei steht unter anderem die größte Wildpferdkolonie Europas im Zentrum der Dramaturgie, der der Film durch alle Jahreszeiten folgt. Kommentiert von Hannes Jaenicke zeigt der Film aber ebenso Rothirsche, Seeadler, Eisvögel und Füchse, die sich hier so sicher fühlen, dass sie sogar tagsüber jagen. Die Natur ist sich selbst genug - und der Mensch ist überflüssig. Eine von vielen wunderbaren und wohltuenden Erkenntnissen, die DIE NEUE WILDNIS auf überwältigende Weise vermittelt. In den Niederlanden war DIE NEUE WILDNIS der erfolgreichste Film des Jahres 2014. Nun kann er auch in deutschen Kinos das Publikum verzaubern. Ein unvergleichliches Kinoerlebnis für die ganze Familie und ein Film, der die Hoffnung weckt, dass die Natur noch eine Chance hat. Wenn der Mensch sie nur in Ruhe lässt.

      Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
    1. Die neue Wildnis: Eindrucksvolle Dokumentation über den erst seit 40 Jahren existierenden Tier- und Pflanzenreichtum im niederländischen Naturgebiet Oostvaardersplassen.

      Das Filmteam um Regisseur Mark Verkerk hat die Exklusivrechte erhalten, in Oostvaardersplassen zu drehen. An 600 Drehtagen wurden Aufnahmen aus der Luft, unter Wasser und unter der Erde gemacht. Das Ergebnis sind wunderschöne, monumentale Naturaufnahmen, die den Zuschauer auf eine fast meditative Reise in eine unbekannte Flora und Fauna und ein eindrucksvolles Wechselspiel der Jahreszeiten abtauchen lassen. Zum ersten Mal seit Bestehen des Gebiets wird deutlich, mit welcher Kraft die Natur sich hier entfaltet hat.

    Kommentare