Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die linke Hand Gottes

Die linke Hand Gottes

Kinostart: 14.11.1955
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Abenteuerfilm, in dem sich Humphrey Bogart auf der Flucht vor einem chinesischen General als Priester ausgibt.

In einer abgelegenen Missionsstation in den chinesischen Bergen sind der Arzt Dr. Sigman und die Krankenschwester Anne hocherfreut, als endlich der lang erwartete Priester O’Shea eintrifft. Obwohl dessen Benehmen etwas unorthodox ist, gelingt es ihm doch, das Vertrauen und die Zuneigung der Dorfbewohner zu gewinnen. Und auch die verheiratete Anne entwickelt Gefühle für O’Shea, die sie eigentlich nicht habe sollte. Dabei ahnt sie nicht, dass es sich bei dem vermeintlichen Priester um einen amerikanischen Glücksritter und Piloten handelt, der auf der Flucht vor dem chinesischen General Yang ist.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die linke Hand Gottes: Abenteuerfilm, in dem sich Humphrey Bogart auf der Flucht vor einem chinesischen General als Priester ausgibt.

    Nicht wirklich überzeugender Abenteuerfilm von Edward Dmytryk, der nach dem erfolgreichen „Die Caine war ihr Schicksal“ wieder mit Humphrey Bogart arbeitete und ihn als ungläubigen Glücksritter in die Priester-Soutane steckte. Dass Bogart als „Amateur“ den Priesterpflichten im Film auf überzeugende Weise nachkommen kann, mag verblüffen, strapaziert die Glaubwürdigkeit aber nicht so sehr wie die Darstellung chinesischer Figuren durch gestandene amerikanische Schauspieler/innen wie Lee J. Cobb und Jean Porter.
    Mehr anzeigen