1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Lady in Zement

Die Lady in Zement

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiter Auftritt von Frank Sinatra als Privatdetektiv Tony Rome (nach "Der Schnüffler"), der bei einem Tauchausflug auf eine Frauenleiche stößt und die Ermittlungen aufnimmt.

Tony Rome, ein Privatdetektiv aus Miami, befindet sich auf einem Tauchausflug, als er auf die Leiche einer attraktiven Frau mit einzementierten Füßen stößt. Er nimmt die Ermittlungen auf, als er von einem gewissen Gronsky angeheuert wird, eine Frau ausfindig zu machen, die der Leiche verblüffend ähnlich sieht. Schon bald heften sich Polizei und organisiertes Verbrechen an Romes Fersen, der Unterstützung von der atemberaubenden Kit erhält.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Lady in Zement: Zweiter Auftritt von Frank Sinatra als Privatdetektiv Tony Rome (nach "Der Schnüffler"), der bei einem Tauchausflug auf eine Frauenleiche stößt und die Ermittlungen aufnimmt.

    Nach „Der Schnüffler“ vom Jahr davor spielt Frank Sinatra in diesem etwas konstruierten und nicht immer inspirierten Krimi erneut den Detective Tony Rome. Er wirkt müde. Besonders an der Seite von Raquel Welch, die einen unglaublichen Auftritt hat, wenn sie im Bikini aus einem Swimming Pool steigt. Ebenfalls gut ist Dan Blocker (der Hoss aus „Bonanza“) in einer für ihn untypischen Rolle. Ausgezeichneter Score von Hugo Montenegro - vielleicht sein bester neben „Hängt ihn höher“.

Kommentare