Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Kettenreaktion

Die Kettenreaktion

Kinostart: 05.02.1981

Filmhandlung und Hintergrund

Australischer Actionthriller, in dem ein verstrahlter Wissenschaftler gejagt wird.

Durch ein Erdbeben kommt es in der australischen Atommülldeponie WALDO zu einem Leck, durch das der Wissenschaftler Heinrich Schmidt verstrahlt wird. Seine Arbeitgeber versuchen, den Vorfall geheim zu halten und stecken Schmidt in Quarantäne. Schmidt will die Bewohner der nahegelegenen Kleinstadt vor der Verseuchung des Grundwassers warnen und flieht. Gesundheitlich geschwächt und unter Gedächtnisverlust leidend, trifft er in der Wildnis auf das Urlauberpärchen Larry und Carmel. Doch die Schergen des Sicherheitsdienstes von WALDO sind Schmidt auf den Fersen…

Darsteller und Crew

  • Steve Bisley
  • Anna-Maria Winchester
  • Ross Thompson
  • Ralph Cotterill
  • Hugh Keays-Byrne
  • Lorna Lesley
  • Ian Barry
  • Russell Boyd
  • Andrew T. Wilson

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Kettenreaktion: Australischer Actionthriller, in dem ein verstrahlter Wissenschaftler gejagt wird.

    Nicht wirklich überzeugender australischer Actionthriller aus den späten siebziger Jahren, bei dem ein Unfall in einer Atommülldeponie als Aufhänger für diverse Autoverfolgungsjagden dient. Die erinnern nicht von ungefähr an den ein Jahr vorher entstandenen Kult-Klassiker „Mad Max“, war doch dessen Regisseur George Miller hier als Co-Produzent beteiligt. Auch auf der Besetzungsliste finden sich beispielsweise mit Hugh Keays-Byrne und Steve Bisley Darsteller aus „Mad Max“ wieder, während Mel Gibson selbst ungenannt einen Kurzauftritt absolviert.
    Mehr anzeigen