Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer

Filmhandlung und Hintergrund

Dritter und letzter Teil der actionreichen Schatzsucher-Trilogie von RTL und Dreamtool, die mit der "Jagd nach dem Schatz der Nibelungen" eröffnet und der "Jagd nach der heiligen Lanze" fortgesetzt wurde.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer: Dritter und letzter Teil der actionreichen Schatzsucher-Trilogie von RTL und Dreamtool, die mit der "Jagd nach dem Schatz der Nibelungen" eröffnet und der "Jagd nach der heiligen Lanze" fortgesetzt wurde.

    Das Abenteuer kehrt zurück: Gewohnt originell, unterhaltsam und aufwändig suchen Eik Meiers und seine Freunde diesmal das „achte Weltwunder“

    Bei vielen Kinotrilogien gilt der dritte Teil als der schwächste. Für die Schatzsuchen, die Dreamtool Entertainment seit fünf Jahren für RTL produziert, stimmt das nicht. Die Filme boten nicht nur beste Unterhaltung; die Verantwortlichen haben es zudem geschafft, sich jedes Mal zu steigern. Der Auftakt, „Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen“, war die erfolgreichste Eigenproduktion für RTL im Jahr 2008, und auch die Fortsetzung („Die Jagd nach der Heiligen Lanze“, 2010) sorgte für herausragende Quoten. Nun suchen Eik Meiers und seine Mitstreiter nach dem Bernsteinzimmer. Mit großer Liebe zum ausgeklügelten Detail erzählt das Drehbuch von Derek Meister und Simon X. Rost eine Geschichte, an der auch Indiana Jones seine Freude hätte. Kein geringerer als Albert Einstein hat einst den Nazis das Bernsteinzimmer abgeluchst: weil die Steine den Schlüssel zu einer Waffe enthalten, die keinesfalls in die falschen Hände geraten sollte. Damit der von Florian Baxmeyer angemessen temporeich und mit genau der richtigen Dosis an Selbstironie umgesetzte Film nicht wieder bloß die übliche Schnitzeljagd erzählt, muss der Held (Kai Wiesinger) mit einem Handicap leben: Der Schuss eines Heckenschützen hat eine Amnesie verursacht, seine Frau (Bettina Zimmermann) ist ihm völlig fremd. Der Kniff mit dem Gedächtnisverlust verleiht dem Film zwar eine unerwartete romantische Ebene, weil der Held nun von zwei Frauen umworben wird (Als Gegenspielerin: Annika Blendl), aber die Handlung lebt natürlich von der Schatzsuche, die erneut an großartige Schauplätze führt. Verblüffendster Handlungsort ist das Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Auch dieses Versteck ist jedoch nur eine Etappe auf dem Weg zum großen Finale, das nach einer Zwischenstation im Deutschen Museum in München und einer Flucht in einer klassischen Montgolfiere schließlich ausgerechnet zum Kehlstein bei Berchtesgaden führt. Allein optisch ist „Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“ derart aufwändig, dass die fünf Mio. Euro Produktionskosten ohne Frage gut angelegt sind. Das Szenenbild ist ohnehin ein Fest fürs Auge. Verborgene Türen, Geheimgänge, wunderliche Apparaturen und immer wieder augenzwinkernde Momente, wenn Eik Meiers einen Gegenspieler im Stil von Indiana Jones mit der Bullenpeitsche entwaffnet: ein großartiges Fernsehvergnügen, das man sich nicht zuletzt wegen des donnernden Kino-Soundtracks (Dynamedion) auch auf der großen Leinwand vorstellen kann. tpg.

News und Stories

  • RTL enttäuscht mit TV-Film "Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer"

    Am Sonntagabend versuchte sich der Sender RTL mit der Ausstrahlung des TV-Films „Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“ – doch die Quoten fielen alles andere als berauschend aus. Gerade einmal 1,57 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer interessierten sich für den Abenteuerfilm, was in der Zielgruppe einem Marktanteil von mageren 11,5 Prozent entsprach. Das ist definitiv zu wenig für den erfolgsverwöhnten Sender. Beim...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Blockbuster-Duell: "Kiss & Kill" gegen "Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer"

    Am Sonntagabend, 16. September 2012, treten die beiden Sender ProSieben und RTL wieder zur Primetime bei einem Blockbuster-Duell gegeneinander an. ProSieben hat ab 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere des Films „Kiss & Kill“ mit Katherine Heigl und Ashton Kutcher im Programm. Die Action-Komödie dreht sich um Jen, die in Nizza den charmanten Spencer kennen lernt. Es funkt gewaltig, sie heiraten und führen ein geregeltes Leben...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL zeigt "Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer" im September

    RTL präsentiert das actionreiche Schatzsucher-Abenteuer „Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“ als Event-Movie im September - ein genauer Sendetermin wird noch bekannt gegeben. In den Hauptrollen sind Kai Wiesinger, Bettina Zimmermann, Fabian Busch, Sonja Gerhardt, Clemens Schick und Ralph Herforth zu sehen. Nach dem TV-Abenteuer „Die Jagd nach der Heiligen Lanze“ meldet sich der Schatzsucher Eik Meiers zurück - diesmal...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer