Filmhandlung und Hintergrund

Burt Reynolds mischt mit Knackis im Football die Wärter auf.

Der ehemalige Profifootballspieler Paul Crewe muss wegen einer Bagatelle ins Gefängnis, wird vom Direktor, fanatischer Footballanhänger, unter Druck gesetzt und soll die Wärter trainieren. Crewe schlägt vor, ein Häftlingsteam aufzubauen, um Fähigkeiten der Wärter zu verbessern. Beim Meisterschaftsspiel gegen die Aufseher entladen sich auf beiden Seiten Wut, Zorn und Rache. Die Knackis siegen. Crewe, dem der Direktor eine Mordanklage anhängen wollte, gewinnt seine Selbstachtung zurück.

Einer der besten Footballspieler landet in einem Gefängnis von Florida. Dort bleibt ihm keine andere Wahl, als das Team der Knackis zu managen - und das Match gegen das Team der Gefängniswärter hat es in sich! Eindrucksvoll von Robert Aldrich mit Burt Reynolds in der Hauptrolle in Szene gesetzt.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die härteste Meile

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die härteste Meile: Burt Reynolds mischt mit Knackis im Football die Wärter auf.

    Sport- und Gefängnisfilm von Action-Meister Robert Aldrich, der selbst Footballfreak war. Er drehte in 61 Tagen, das Spiel selbst mit mehreren Kameras in 36 Tagen. Hauptdarsteller Burt Reynolds hatte an der Florida State University sehr guten Football gespielt, bis er in seinem letzten Jahr verletzt wurde. Der Film kam zu Stande, weil Executive Producer Albert S. Ruddy mit „Der Pate“ Erfolg hatte und endlich für sein fünf Jahre altes Skript freie Bahn bekam. Die Spielszenen sind eindrucksvoll dynamisch fotografiert und geschnitten.

News und Stories

  • Die Angst des Regisseurs vorm Elfmeter

    Die Angst des Regisseurs vorm Elfmeter

    Teil zwei des großen Filmchecks verbindet Theo Lingen mit Sönke Wortmann und klärt nebenbei die Frage nach dem besten Fußballfilm.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Memorial Day Wahnsinn an den US Kinokassen

    Am vergangenen Wochenende, das durch den Memorial Day am Montag verlängert wurde, stürmten die Amerikaner in die Kinos und sorgten so für einen Umsatz von 230 Millionen Dollar. Damit geht dieses viertägige Wochenende als zweitbestes in die Geschichte ein, da am Memorial Day Wochenende des letzten Jahres 247 Millionen Dollar umgesetzt worden waren. Für dieses grandiose Einspielergebnis sorgte Kassenmagnet Star Wars...

    Kino.de Redaktion  
  • Burt Reynolds wird zum Opfer

    Burt Reynolds wird zum Opfer

    In der Komödie "Grilled" spielt Burt Reynolds einen Mann, der von zwei windigen Fleischverkäufern übers Ohr gehauen wird.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Gary Oldman in "The Longest Yard" Remake

    Schauspieler Gary Oldman, der demnächst mit Harry Potter and the Prisoner of Azkaban in den Kinos zu Gast ist, wird in dem Remake von The Longest Yard eine Hauptrolle übernehmen. In weiteren Hauptrollen werde Adam Sandler, Chris Rock und Burt Reynolds, der auch schon im Original dabei war, zu sehen sein. Der Film handelt von einem eingebuchteten Profi-Quarterback (Adam Sandler), der vom Gefängnischef (Gary Oldman)...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare