Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die große Schlacht des Don Camillo

Die große Schlacht des Don Camillo

Kinostart: 30.09.1955

Die große Schlacht des Don Camillo im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

3. Teil von Don Camillo, dem streitbaren Priester, und Peppone, dem aufgeblasenen Kommunisten. Prächtiger Klamauk.

In Rom stehen Parlamentswahlen an, und Peppone tritt als Kandidat für die Kommunisten an. Don Camillo muss nicht nur den ehelichen Frieden im Hause Peppone retten, als eine Wahlhelferin den Bürgermeister mit ihren Reizen betört, sondern besorgt dem Kandidaten sogar die Prüfungsaufgaben für den Volksschulabschluss, den dieser nachträglich nachweisen muss. Dafür ringt Don Camillo Peppone den Bau eines neuen Kirchturms ab. Don Camillo sägt am Wahlkampf seines roten Bürgermeisterfreundes, der mehr Augen für eine hübsche „Genossin“ hat als für die Politik.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die große Schlacht des Don Camillo

Darsteller und Crew

  • Fernandel
  • Gino Cervi
  • Leda Gloria
  • Umberto Spadaro
  • Memmo Carotenuto
  • Saro Urzi
  • Guido Celano
  • Luigi Tosi
  • Marco Tulli
  • Carmine Gallone
  • Angelo Rizzoli
  • Anchise Brizzi
  • Alessandro Cicognini

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die große Schlacht des Don Camillo: 3. Teil von Don Camillo, dem streitbaren Priester, und Peppone, dem aufgeblasenen Kommunisten. Prächtiger Klamauk.

    Julien Duvivier, der „Don Camillo und Peppone“ und „Don Camillos Rückkehr“ inszeniert hatte, übergab den Regiestuhl beim dritten Teil der „Don Camillo“-Reihe an Carmine Gallone. Dem gelangen zwar wieder zahlreiche humoristische Höhepunkte, mit dem Esprit der vorangegangenen Produktionen konnte er jedoch nicht mithalten.
    Mehr anzeigen