Filmhandlung und Hintergrund

Drei Jahre nach dem ersten Ritt der Großstadt-Greenhorns durch die Naturwunder des Monument Valley satteln Komiker Billy Crystal und Co. erneut die Pferde. Auch Westernlegende Jack Pallance ist mit von der Partie und garantiert unbeschwertes, unterhaltsames Kinovergnügen.

Drei Großstädter versuchen ihre Midlife-Crisis durch Abenteuer im Wilden Westen zu kompensieren. Sie machen sich mit dem Cowboy-Rauhbein Duke auf die Suche nach dem sagenumwobenen Goldschatz seines Zwillingsbruders Curly. Daß sie dabei in so manches Fettnäpfchen treten, versteht sich von selbst.

Mitch Roberts findet an seinem 40. Geburtstag im Hut des toten Treckführers Curly eine alte Schatzkarte, und sofort bricht das Goldfieber aus. Gemeinsam mit seinem Bruder Glen und seinem Kumpel Phil macht er sich auf den Weg in die Wildnis von Nevada, um den sagenhaften Schatz zu bergen. Doch nicht nur das Städter-Trio interessiert sich für die Goldbarren. Neben zwei Schurken taucht auch noch der alte Duke auf, der nicht nur wie der verstorbene Curly aussieht, sondern auch vorgibt, dessen Zwillingsbruder zu sein…

Sequel des Erfolgsfilmes „City Slickers“. Drei Jahre nach dem ersten Ritt der Großstadt-Greenhorns durch die Naturwunder des Monument Valley satteln Komiker Billy Crystal und Co. erneut die Pferde für ein unterhaltsames Kinovergnügen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die goldenen Jungs

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Drei Jahre nach dem ersten Ritt der Großstadt-Greenhorns durch die Naturwunder des Monument Valley satteln Komiker Billy Crystal und Co. erneut die Pferde. Auch Westernlegende Jack Pallance ist mit von der Partie und garantiert unbeschwertes, unterhaltsames Kinovergnügen.

News und Stories

  • Woody und Brendan als böse Jungs

    Woody und Brendan als böse Jungs

    Woody Harrelson, Brendan Fraser und Simon Pegg hängen in der Komödie "Three Bad Men" ihren Job als Profi-Killer an den Nagel.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare