Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die gelbe Flagge

Die gelbe Flagge

Kinostart: 12.10.1937

Filmhandlung und Hintergrund

Ganz auf Hans Albers als Draufgänger und Frauenliebling zugeschnittener Abenteuerfilm in Südamerika.

Peter Diercksen gerät wie die anderen Passagiere eines Dampfers in den Verdacht, an Lungenpest erkrankt zu sein. In der Quarantänestation verliebt er sich in die Reporterin Helen, was die Krankenschwester Dolores nicht akzeptieren will. Sie fälscht Peters Krankenakte und lässt ihn glauben, er sei schwer herzkrank. Wie erwartet trennt er sich von Helen und fährt mit Dolores nach Südamerika. Dort kommt die Intrige ans Licht.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die gelbe Flagge: Ganz auf Hans Albers als Draufgänger und Frauenliebling zugeschnittener Abenteuerfilm in Südamerika.

    Plakativer Abenteuerfilm, der bewusst mit Hans Albers‘ Image als Haudegen und Herzensbrecher spielt. Für Regisseur Gerhard Lamprecht („Emil und die Detektive“, 1931) war es nach „Ein gewisser Herr Gran“ die zweite und letzte Zusammenarbeit mit dem blonden Publikumsliebling.
    Mehr anzeigen

Kommentare