Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Familie Hesselbach

Die Familie Hesselbach

Filmhandlung und Hintergrund

Episodenartig aufgebaute Komödie um eine schrullige hessische Familie, die in den 1950er- Jahren Kultstatus besaß.

Der ganz normale Alltag einer hessischen Familie, die in Frankfurt eine kleine Druckerei betreibt. Vater, genannt „Babba“, Hesselbach, arbeitet mit Sohn Willi in der Firma. Die gute Seele ist Mama Hesselbach, die mit ihrem nervösen Getue immer etwas Unruhe verbreitet. Gemeinsam mit weiteren Familienmitgliedern und Mitarbeitern werden sie mit Problemen wie verschwundenen Verträgen, „gestohlenem“ Büromaterial und Flecken auf „Babbas“ Jacke konfrontiert. Aber am Ende herrscht wieder Frieden und Harmonie bei den Hesselbachs.

Darsteller und Crew

  • Wolf Schmidt
    Wolf Schmidt
  • Else Knott
    Else Knott
  • Irene Marhold
    Irene Marhold
  • Joost Siedhoff
    Joost Siedhoff
  • Julia Wienzek
    Julia Wienzek
  • Wolf Droysen
    Wolf Droysen

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Familie Hesselbach: Episodenartig aufgebaute Komödie um eine schrullige hessische Familie, die in den 1950er- Jahren Kultstatus besaß.

    Nachdem seine Radiosendung mit der „Familie Hesselbach“ Anfang der 1950er-Jahre so gut ankam, entschloss sich Erfinder, Autor und „Babba“ Wolf Schmidt, daraus einen Kinofilm zu machen. Mit einem Minimalbudget von 250.000 Mark und ohne Förderung inszenierte er eine episodenartig aufgebaute Komödie, die ihren Humor vorwiegend aus dem hessischen Dialekt und den schrulligen Hauptcharakteren bezieht. Der harmlos-heitere Spaß kam beim Publikum so gut an, dass drei weitere Kinofilme und eine noch erfolgreichere TV-Serie folgten.

Kommentare