Die drei Tage des Condor

   Kinostart: 06.08.1982

The Three Days of the Condor: Außerordentlich spannender Polit-Thriller mit Robert Redford.

zum Trailer

Die drei Tage des Condor im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Außerordentlich spannender Polit-Thriller mit Robert Redford.

Das Gebäude der „Amerikanischen Gesellschaft für Literaturgeschichte“ wird von Männern gestürmt, die ein Blutbad anrichten. Turner entkommt zufällig. Er setzt sich mit dem CIA, in dessen Dienst die Abteilung arbeitete, in Verbindung. Als öffentlich gesuchter Mörder verfolgt, verbirgt sich Turner, Deckname „Condor“, bei der entfernten Freundin Kathy, die nach einem weiteren Attentat mit Turner gemeinsame Sache macht. Er gelangt an Dokumente, die die Wahrheit enthüllen, und kann sich mit Hilfe der Presse absetzen.

Ein kleiner Agent des CIA, der bei einem Massaker fast ums Leben kommt, muß feststellen, daß es von einer anderen Stelle des eigenen Geheimdienstes ausgelöst wurde.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die drei Tage des Condor

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
4 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die drei Tage des Condor: Außerordentlich spannender Polit-Thriller mit Robert Redford.

    Der außerordentlich spannende Polit-Thriller gehört zu den Filmen, die Intrigen innerhalb politischer Einheiten wie dem CIA öffentlich machten. Die Paranoia-Thriller („Zeuge einer Verschwörung“) reflektierten in den USA wie in Europa die Angst vor der Allmacht der Behörden und Konzerne. Mit Robert Redford in der Hauptrolle des existenziell bedrohten Turner wird „Condor“ Kino der Superstars. Regisseur Sydney Pollack erklärte, es sei eine Verbeugung vor John Le Carré. Großartig Max von Sydow als sanfter Killer.

News und Stories

  • Christian Bale sitzt im Cockpit von Michael Manns Enzo Ferrari-Biopic

    Nach dem mäßigen Erfolg von Public Enemies und dem Flop Blackhat wendet sich Regisseur Michael Mann wieder einer Biografie zu. Diesmal wird jedoch keine Gangstergröße der 1930er-Jahre im Mittelpunkt stehen, sondern der legendäre Rennfahrer und Auto-Konstrukteur Enzo Ferrari, der mit seinen PS-Boliden einen wesentlichen Beitrag zur Formel 1 leistete. Das Filmprojekt mit dem Titel Ferrari steht schon seit langer Zeit...

    Kino.de Redaktion  
  • Robert Redford in guter Gesellschaft

    Robert Redfords historisches Drama Die Lincoln Verschwörung, das gerade in Deutschland in den Kinos läuft, stieß in den USA auf wenig Gegenliebe beim Publikum, auch wenn dem einen oder anderen Kritiker das Gerichtsdrama zu gefallen wusste. Für seinen nächsten Streifen The company you keep stehen die Vorzeichen dennoch günstig, denn zum einen hat Redford für Politthriller ein Händchen, wie er im Verlauf seiner...

    Kino.de Redaktion  
  • Sydney Pollack verlor den Kampf gegen den Krebs

    Der geschätzte amerikanische Oscar-Regisseur Sydney Pollack ist am Montag im Alter von 73 Jahren seinem Haus in Pacific Palisades verstorben. Pollack, der auch als Schauspieler eine gute Figur machte, war für Filme wie Jenseits von Afrika, Die drei Tage des Condor, Tootsie und Die Dolmetscherin bekannt. Wer ihn noch mal in einem Film sehen möchte, sollte sich ein Kinoticket für Verliebt in die Braut besorgen. Dort...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die drei Tage des Condor