Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die den Hals riskieren

Die den Hals riskieren

The Gypsy Moths: Packendes Actiondrama über eine Gruppe von Fallschirmspringern, die ihre Stuntshow in einem kleinen Kaff in Kansas aufführt.

Poster
  • Dauer: 109 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Packendes Actiondrama über eine Gruppe von Fallschirmspringern, die ihre Stuntshow in einem kleinen Kaff in Kansas aufführt.

Ein Trio von Fallschirmspringern tingelt unter Führung des erfahrenen Rettig mit ihrem waghalsigen Programm durch die USA. In einer Kleinstadt in Kansas lassen sie sich nieder, wo sie bei Onkel und Tante des Jüngsten der Gruppe, Malcolm, unterkommen. Rettig hat eine Affäre mit der Tante. Am nächsten Tag stürzt er sich bei der Stuntshow zu Tode. Mit einer letzten Aufführung wollen die beiden Verbliebenen Rettig gedenken - ausgerechnet mit dem schwierigen Manöver, bei dem er zu Tode kam.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die den Hals riskieren: Packendes Actiondrama über eine Gruppe von Fallschirmspringern, die ihre Stuntshow in einem kleinen Kaff in Kansas aufführt.

    Der letzte Film von John Frankenheimers erfolgreichster Phase als Filmemacher, bevor ihm Alkohol und ein Mangel an interessanten Projekten Probleme bereiteten. Von seinem Biographen Gerald Pratley als „Bergmanesk“ bezeichnet, ist „The Gypsy Moths“ vor allem ein intensives Actiondrama mit vor Ort gedrehten Fallschirmszenen, in dem es einmal mehr um eine Gegenüberstellung von Außenseitern und Angepassten geht. Fünfter und letzter Film Frankenheimers mit Burt Lancaster.
    Mehr anzeigen