Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Clique

Die Clique

Filmhandlung und Hintergrund

Sidney Lumets dialoglastiges Gesellschaftsdrama um eine Mädchenclique im Jahr 1933 und danach.

1933 während der großen Depression: Acht junge Frauen aus der Upperclass freunden sich an einer privaten Mädchenschule an, machen ihre Abschlüsse und beginnen ihr eigenes Leben. Der Film zeigt sie in den Jahren bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs in Europa, ihre Romanzen, Hochzeiten, Karriereversuche, Höhen, Tiefen und letztlich ihre Suche nach dem Sinn ihres Lebens.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Clique: Sidney Lumets dialoglastiges Gesellschaftsdrama um eine Mädchenclique im Jahr 1933 und danach.

    Basierend auf dem Roman von Mary McCarthy inszenierte Sidney Lumet 1965 dieses sehr dialoglastige Gesellschaftsdrama um die Freundschaft von acht jungen Frauen zwischen Großer Depression und Zweitem Weltkrieg. Der Film bot unter anderem Candice Bergen (als hochnäsige Lesbierin) und dem späteren Soap-Darsteller Larry Hagman erste große Rollen.
    Mehr anzeigen