Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die City-Krieger

Die City-Krieger

Truands - Trailer

Truands: Gangster sein ist auch nicht mehr, was es mal war. Regisseur Schoendorffer präsentiert gallisches Kriminaldrama der gehobenen Ausstattungsklasse, einen düsteren, um kühle Realitätsnähe bemühten Abgesang auf den Unterweltkodex verklärterer Tage mit dem Gewalteinsatz der „Saw“-Generation in bester französischer Film-noir-Tradition. Gute Schauspieler wie Benoit Magimel oder Beatrice Dalle sorgen dafür, dass die...

Filmhandlung und Hintergrund

Gangster sein ist auch nicht mehr, was es mal war. Regisseur Schoendorffer präsentiert gallisches Kriminaldrama der gehobenen Ausstattungsklasse, einen düsteren, um kühle Realitätsnähe bemühten Abgesang auf den Unterweltkodex verklärterer Tage mit dem Gewalteinsatz der „Saw“-Generation in bester französischer Film-noir-Tradition. Gute Schauspieler wie Benoit Magimel oder Beatrice Dalle sorgen dafür, dass die...

Wenig geschieht in der Pariser Unterwelt ohne Billigung oder Teilhabe des Nachtclubkönigs und Gangsterboss Claude. Das könnte sich so langsam ändern, als ein Gangster aus dem Gefängnis heraus und ein anderer hinein geht. Der junge Araber Hicham schloss im Knast Freundschaft mit Islamisten und zeigt wenig Lust, nach Claudes Pfeife zu tanzen. Als letzterer mal selbst einsitzt, bricht munteres Hauen und Stechen um Pfründe los, in dem einer wie Claudes loyaler Hitman Franck sehen muss, wo er bleibt.

Das Gleichgewicht des Schreckens in der Pariser Unterwelt gerät aus der Balance, als der alte Pate in den Knast geht und ein impulsiver Araber nach dem Zepter greift. Realistisch anmutender, gut gespielter Gangsterthriller aus Gallien.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die City-Krieger

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Gangster sein ist auch nicht mehr, was es mal war. Regisseur Schoendorffer präsentiert gallisches Kriminaldrama der gehobenen Ausstattungsklasse, einen düsteren, um kühle Realitätsnähe bemühten Abgesang auf den Unterweltkodex verklärterer Tage mit dem Gewalteinsatz der „Saw“-Generation in bester französischer Film-noir-Tradition. Gute Schauspieler wie Benoit Magimel oder Beatrice Dalle sorgen dafür, dass die Typen nicht gegen das Blutbad und die exzellente Actionchoreografie verblassen. Top-Tipp für anspruchsvolle Thrillerfans.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Benoît Magimel in "Truands"

    Kino.de Redaktion15.09.2005

    Im dem geplanten Film „Truands“ des französischen Regisseurs Frederic Schoendoerffer wird Benoît Magimel neben Philippe Caubère und Béatrice Dalle eine Hauptrolle übernehmen. Der Film soll einen realistischen Blick auf das organisierte Verbrechen in Paris werfen. Schoendoerffer, der in Frankreich durch seine Filme „Scènes de crimes“ und „Agents secrets“ bereits sehr geschätzt wird, könnte nun ja vielleicht der...