Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Buntkarierten

Die Buntkarierten

Filmhandlung und Hintergrund

Die Geschichte einer deutschen Arbeiterfamilie über drei Generationen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ins Nachkriegsdeutschland.

Ende des 19. Jahrhunderts als uneheliche Tochter eines Dienstmädchens geboren, arbeitet auch Guste zunächst als solches. Auf die Heirat mit dem Arbeiter Paul folgen zwei Kinder und ein bescheidenes Glück. Während des Ersten Weltkriegs arbeitet sie in einer Munitionsfabrik, nach ihrer sozialistischen Erweckung schlägt sie sich als Fensterputzerin durch. Auf Pauls Rückkehr aus dem Krieg folgen karge Jahre mit Wirtschaftskrise und aufkommendem Faschismus. Paul wird arbeitslos und stirbt. Nach dem Tod ihres Sohnes im Zweiten Weltkrieg bleibt Guste nur die Enkelin Christel, für die sie nach Kriegsende zum Studienbeginn ein Kleid näht - aus ihrer buntkarierten Bettwäsche, dem Standessymbol der einfachen Leute.

Darsteller und Crew

  • Camilla Spira
  • Werner Hinz
  • Kurt Liebenau
  • Brigitte Krause
  • Lotte Lieck
  • Kurt Maetzig
  • Berta Waterstradt
  • Friedl Behn-Grund
  • Karl Plintzner

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Buntkarierten: Die Geschichte einer deutschen Arbeiterfamilie über drei Generationen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ins Nachkriegsdeutschland.

    Von DEFA-Gründungsdirektor Kurt Maetzig („Der Rat der Götter“) inszenierte Geschichte einer deutschen Arbeiterfamilie, die sich über drei Generationen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis ins Nachkriegsdeutschland erstreckt. Im Mittelpunkt steht die von Camilla Spira verkörperte aufrechte Proletarierin, die nach ihrer politischen Aufklärung während des Ersten Weltkrieges durch alle Regime hindurch ihren Mut bewahrt, bis ihr das Erlangen eines Studienplatzes durch ihre Enkelin in der sowjetisch besetzten Zone endlich spätes Glück beschert.
    Mehr anzeigen