Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Bibel

Die Bibel

La bibbia: Während der jahrelangen aufwändigen Dreharbeiten in Cinecittà lästerte die Presse. Aber John Huston ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und arbeitete geduldig an einem ehrenwerten, spektakulären und intelligenten Bibelfilm, der keine Konzessionen an den damals üblichen Nonsens und Hollywood-Sentimentalität in Bezug auf religiöse Stoffe machte. Huston selbst spricht den Kommentar und spielt Noah, der mit den...

Poster Die Bibel
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Während der jahrelangen aufwändigen Dreharbeiten in Cinecittà lästerte die Presse. Aber John Huston ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und arbeitete geduldig an einem ehrenwerten, spektakulären und intelligenten Bibelfilm, der keine Konzessionen an den damals üblichen Nonsens und Hollywood-Sentimentalität in Bezug auf religiöse Stoffe machte. Huston selbst spricht den Kommentar und spielt Noah, der mit den...

Die ersten 22 Kapitel aus dem Alten Testament. Die Schöpfung. Adam und Eva werden aus dem garten Eden vertrieben. Kain und Abel. Noah baut die Arche. Nimrod läst den Turm zu Babel bauen. Abraham verstößt seine unfruchtbare Frau Sarah. Abraham zeugt Isaac mit Hagar. Das Schicksal von Sodom und Gomorrha. Lots Frau erstarrt zur Salzsäule. Die Geburt Isaacs. Gott befiehlt Abraham, seinen Sohn Isaac zu opfern.

John Hustons epische Verfilmung der ersten Kapitel der Bibel mit hochkarätiger Starbesetzung. Der Kino-Klassiker wurde digital überarbeitet und liegt nun in verbesserter Bildqualität vor.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Während der jahrelangen aufwändigen Dreharbeiten in Cinecittà lästerte die Presse. Aber John Huston ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und arbeitete geduldig an einem ehrenwerten, spektakulären und intelligenten Bibelfilm, der keine Konzessionen an den damals üblichen Nonsens und Hollywood-Sentimentalität in Bezug auf religiöse Stoffe machte. Huston selbst spricht den Kommentar und spielt Noah, der mit den Tieren in der Arche vollkommen vertraut ist und sie mit der gleichen Überzeugung inszenierte wie die Menschen.
    Mehr anzeigen