Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit 13 sparsam animierten Kurzfilmen, für die Uwe Ochsenknecht als Erzähler dient.

13 Kurzfilme, die sich um größtenteils mysteriöse Fragen drehen. Warum beispielsweise schwillt die Zunge einer Frau nach ihrer Rückkehr aus Thailand an? Warum klopft es an der Tür des abgelegenen Hauses von Oma Martha? Warum freut sich ein ansonsten so netter Kollege nicht über den Erfolg von Jungarchitektin Yvonne? Warum wird an jedem Freitagmorgen in einem bestimmten Zimmer eines Krankenhauses auf Kuba ein toter Patient gefunden?

Darsteller und Crew

  • Oleg Assadulin
    Oleg Assadulin
  • Erol Yesilkaya
    Erol Yesilkaya

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die 13. Wahrheit - Uwe Ochsenknecht erzählt: Sammlung mit 13 sparsam animierten Kurzfilmen, für die Uwe Ochsenknecht als Erzähler dient.

    Sammlung mit 13 Animationskurzfilmen, die der Sender 13th Street in der Reihe „Die 13. Wahrheit“ produzierte. Auf eine Einleitung mit Uwe Ochsenknecht folgen von diesem erzählt die jeweiligen Geschichten, die sehr sparsam und im Stil von Graphic Novels animiert sind. Auf Dauer etwas schematisch und an erzählte Bilderbücher erinnernd, bemüht man sich dem Genre entsprechend, den Filmchen am Ende eine überraschende Wendung zu geben.

Kommentare