Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Desperados
© Netflix / Cate Cameron

Desperados

   Kinostart: 03.07.2020

Desperados: Romantische Netflix-Komödie mit den "New Girl"-Stars Nasim Pedrad und Lamorne Morris.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Romantische Netflix-Komödie mit den "New Girl"-Stars Nasim Pedrad und Lamorne Morris.

Eigentlich hatte sich Wesley (Nasim Pedrad) ihr Leben mit fast 30 Jahren anders vorgestellt. Statt verheiratet zu sein und eine Familie zu gründen, zieht sie immer noch rastlos durch die Stadt und versucht, den Richtigen zu finden. Nach der letzten Enttäuschung namens Sean (Lamorne Morris) stolpert sie zufällig in die Arme von Traummann Jared (Robbie Amell).

Das Liebesglück scheint perfekt, bis Jared sie ghostet! Wutentbrannt schreibt sie eine Email, muss allerdings bald feststellen, dass das ein großer Fehler war, denn Jared meldet sich aus dem Krankenhaus – er hatte einen Unfall! Um ihre Beziehung zu retten, fahren Wesley und ihre beiden besten Freundinnen (Sarah Burns und Anna Camp) nach Mexiko, um besagte Mail zu löschen. Einen richtigen Plan hat die chaotische Truppe allerdings nicht.

Im Trailer bekommt ihr einen ersten Eindruck davon, wie sich Wesley und ihre Mitstreiter*innen auf der Mission schlagen:

„Desperados“ – Hintergründe

Bereits 2009 erwarb Universal Pictures die Rechte am Drehbuch von Ellen Rapaport, allerdings blieb es dann erstmal lange Zeit ruhig um das Projekt. Erst zehn Jahre später nahm die Produktion Fahrt auf. Vor und hinter der Kamera gab es bis zum Dreh einige personelle Veränderungen und Universal zog sein Interesse am Film zurück – Streamingdienst Netflix sprang ein und sicherte sich den Vertrieb des Films.

In der Hauptrolle sehen wir „New Girl“-Star Nasim Pedrad sowie Anna Camp („Pitch Perfect“) und Sarah Burns („Trauzeuge gesucht“) als Wesleys beste Freundinnen. Außerdem gibt es dank einer Neubesetzung ein Wiedersehen mit Lamorne Morris, den wir ebenfalls bereits aus „New Girl“ kennen. Weiterhin dabei sind Robbie Amell („Duff – Hast du keine, bist du eine“), Heather Joan Graham („Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung“) und Jessica Chaffin („Spy“).

„Desperados“ – Streamingstart

Nachdem die letzten Besetzungsänderungen verkündet wurden, konnten die Dreharbeiten im April 2019 beginnen. Ein gutes Jahr später können wir das fertige Werk auf den heimischen Bildschirmen sehen: „Desperados“ startet am 3. Juli 2020 bei Streamingdienst Netflix und ist freigegeben ab 12 Jahren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare