Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Zauberer und die Banditen

Der Zauberer und die Banditen

Kinostart: 16.03.1961

Filmhandlung und Hintergrund

Japanischer Animationsklassiker, in dem sich ein kleiner Junge von einem Zauberer in der Magie unterweisen lässt.

Der kleine Sasuke lebt gemeinsam mit seiner Schwester und vielen netten Tieren im Wald. Die Idylle wird zerstört, als eine vor langer Zeit mit einem Bann belegte Hexe diesen brechen kann, eines der Tiere tötet und auch ansonsten nichts Gutes im Schilde führt. Sasuke zieht aus, um einen Lehrmeister zu finden, der ihn in der Kunst der Magie unterweist, damit er die Hexe und andere Bösewichter besiegen kann.

Darsteller und Crew

  • Taiji Yabushita
    Taiji Yabushita
  • Akira Daikuhara
    Akira Daikuhara
  • Dohei Muramatsu
    Dohei Muramatsu
  • Sanae Yamamoto
    Sanae Yamamoto
  • Seigo Otsuka
    Seigo Otsuka
  • Mitsuaki Ishikawa
    Mitsuaki Ishikawa
  • Shintarô Miyamoto
    Shintarô Miyamoto
  • Toru Funamura
    Toru Funamura

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Zauberer und die Banditen: Japanischer Animationsklassiker, in dem sich ein kleiner Junge von einem Zauberer in der Magie unterweisen lässt.

    Bezaubernder japanischer Animationsklassiker, für den sich die Produktionsfirma Toei das Disney-Prinzip zu Eigen machte und auf der Basis eines Volksmärchens eine Geschichte mit vielen Gesangseinlagen und drolligen Tierchen bietet. Zu den Höhepunkten zählt die Ausbildung des kleinen Titelhelden durch den einsam auf einem hohen Berg lebenden alten Zauberer. Der Film ist im deutschsprachigen Raum auch unter dem Titel „Der Zauberer und die Banditen“ bekannt.
    Mehr anzeigen

Kommentare