Filmhandlung und Hintergrund

Neu-Winzer Thomas Stickler droht nach Ernteausfällen der Konkurs.

Thomas Stickler hat sich in seiner alten und neuen Heimat Rust eingerichtet. Doch beruflich wie privat drohen Rückschläge. Zum einen ist der Familienbetrieb durch Ernteausfälle ernsthaft bedroht, zum anderen machen Thomas die Intrigen seines Schwagers, Bürgermeister Georg Plattner, das Leben schwer. In der noch jungen Beziehung zu seiner Jugendliebe Claudia kriselt es und zu allem Überfluss taucht Noch-Ehefrau Johanna in Rust auf.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Winzerkönig (2. Staffel, 13 Folgen)

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Winzerkönig (2. Staffel, 13 Folgen): Neu-Winzer Thomas Stickler droht nach Ernteausfällen der Konkurs.

    Das so erfolgreich angelaufene österreichisch-deutsche Gemeinschaftsprojekt „Der Winzerkönig“ mit Publikumsliebling Harald Krassnitzer in der Titelrolle schwächelte in der zweiten Staffel. Die Hauptabendserie verlor deutlich Zuschauer. Trotzdem glaubten die Programm-Verantwortlichen weiter an die Familienserie und gaben eine dritte Staffel mit 13 neuen Folgen in Auftrag.

Kommentare