Filmhandlung und Hintergrund

Japanisch-russische Produktion mit grandiosen Schauwerten.

Überall wird der weiße Wolf Buran in Ostsibirien gefürchtet. Als er dem Jäger Arsseni verletzt vor die Flinte kommt, drückt dieser nicht ab. Er pflegt den Wolf gesund, eine eigenartige Freundschaft entsteht. Als andere Jäger in Arssenis neuen Schlittenhund Buran erkennen, wollen sie ihn töten, doch Arsseni rettet ihm abermals das Leben.

Ostsibirien 1914. Der Jäger Arsseni pflegt den gefürchteten weißen Wolf Buran gesund und bildet ihn zum Schlittenhund aus. Sein Freund Genzo, ein japanischer Pelztierjäger, will Buran töten. Arsseni verhindert das. Wenig später kehrt Genzo nach Japan zurück, doch sein Weg führt ihn Jahre später wieder nach Sibirien. Er findet den sterbenden Freund, bewacht von Buran. Genzo erfüllt Arsseni mit Burans Hilfe einen letzten Wunsch. Er bringt Medikamente in ein Dorf, in dem eine Epidemie ausgebrochen ist.

Ostsibirien 1914. Der Jäger Arsseni pflegt den gefürchteten weißen Wolf Buran gesund und bildet ihn zum Schlittenhund aus. Einfühlsam und bewegend inszenierte russisch-japanische Coproduktion mit faszinierenden Tier- und Naturaufnahmen.

Darsteller und Crew

  • Nikita Michalkow
    Nikita Michalkow
    Infos zum Star
  • Kôji Yakusho
    Kôji Yakusho
  • Andrei Boltnew
    Andrei Boltnew
  • Marina Sudina
    Marina Sudina
  • Maxim Munsuk
    Maxim Munsuk
  • Toshio Goto
    Toshio Goto
  • Sergei Vronsky
    Sergei Vronsky
  • Atsushi Yamatoya
    Atsushi Yamatoya
  • Walentin Jeshow
    Walentin Jeshow
  • Tan Takaiwa
    Tan Takaiwa
  • Hisashi Yabe
    Hisashi Yabe
  • Shigeru Okada
    Shigeru Okada
  • Kyuemon Oda
    Kyuemon Oda
  • Yuji Okumura
    Yuji Okumura
  • Reijiro Koroku
    Reijiro Koroku

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Japanisch-russische Produktion mit grandiosen Schauwerten.

Kommentare