Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Unsichtbare

Der Unsichtbare

   Kinostart: 23.06.1950

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Wissenschaftler testet ein Serum, das den menschliche Körper unsichtbar macht, und verwandelt sich in ein zynisches, gefährliches Subjekt.

Der Wissenschaftler Jack Griffin hat ein Serum entwickelt, das den menschlichen Körper unsichtbar werden lässt. Er probiert diese Mixtur an sich selbst aus. Doch das Serum scheint sich negativ auf seine Psyche auszuwirken. Aus Griffin wird plötzlich ein zynisches Subjekt, das noch nicht einmal davor zurückschreckt, eine Serie von Einbrüchen und schließlich sogar einen Mord zu begehen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,0
11 Bewertungen
5Sterne
 
(8)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Unsichtbare: Ein Wissenschaftler testet ein Serum, das den menschliche Körper unsichtbar macht, und verwandelt sich in ein zynisches, gefährliches Subjekt.

    „Der Unsichtbare“ ist eine der originellsten und auch verkanntesten frühen fantastischen Filme Hollywoods. Allein wegen seiner perfekten Tricktechnik ist er immer noch ein höchst unterhaltsamer Gruselspaß, der sich seinerzeit für Universal an der Kinokasse als ein weiterer Sensationserfolg erwies und eine Kette von Sequels nach sich zog.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Goyer macht sich unsichtbar

    Nach The Wolfman mit Anthony Hopkins und The Bride of Frankenstein kommt nun auch noch David S. Goyers The Invisible Man. Das Drehbuch dazu wurde gerade fertig gestellt und ein Studio scheint auch gefunden zu sein. Der unsichtbare Mann ist kein Neuling auf der Kinoleinwand. Da gab es unter anderem schon John Carpenters Jagd auf einen Unsichtbaren, Paul Verhoevens Hollow Man und Stephen Norringtons Die Liga der außergewöhnlichen...

    Kino.de Redaktion  
  • David Goyer inszeniert Sequel zu "Der Unsichtbare"

    David Goyer („Blade 3: Trinity“) schreibt und inszeniert einen neuen Film „The Invisible Man“, der als Fortsetzung zu dem Geschehen in dem berühmten Roman von H.G. Wells, „Der Unsichtbare“, aus dem Jahr 1897 gedacht ist. Produzent für Universal Pictures ist Brian Grazer. Der Roman von Wells über einen Wissenschaftler, der die Formel für Unsichtbarkeit erfindet und fortan seine Umgebung terrorisiert, wurde schon 1933...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare