Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Tiger

Der Tiger

Anzeige

The Enforcer: Weitgehend in Rückblenden erzählter Film noir mit Humphrey Bogart in der Rolle eines Staatsanwalts, dem nur wenig Zeit bleibt, einen Kronzeugen gegen einen Mafia-Boss zu finden.

Poster

Der Tiger

  • Kinostart: 09.11.1951
  • Dauer: 87 Min
  • Genre: Krimi-Film
  • Produktionsland: USA

Handlung und Hintergrund

Nach jahrelanger Arbeit ist es Bezirksstaatsanwalt Ferguson endlich gelungen, Albert Mendoza, den Boss eines Killerkommandos, vor Gericht zu bringen. Doch ausgerechnet in der Nacht vor dem Prozess kommt Fergusons wichtigster Zeuge unter mysteriösen Umständen ums Leben. Verzweifelt durchforstet Ferguson gemeinsam mit Ermittlern in der Nacht noch einmal das gegen Mendoza gesammelte Material, um vielleicht doch noch einen neuen Belastungszeugen zu finden.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Bretaigne Windust,
  • Raoul Walsh
Produzent
  • Milton Sperling
Darsteller
  • Humphrey Bogart,
  • Zero Mostel,
  • Ted de Corsia,
  • Everett Sloane,
  • Roy Roberts,
  • Lawrence Tolan,
  • King Donovan,
  • Bob Steele
Drehbuch
  • Martin Rackin
Musik
  • David Buttolph
Kamera
  • Robert Burks

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Tiger: Weitgehend in Rückblenden erzählter Film noir mit Humphrey Bogart in der Rolle eines Staatsanwalts, dem nur wenig Zeit bleibt, einen Kronzeugen gegen einen Mafia-Boss zu finden.

    Spannender Film noir, der dem Trend Anfang der fünfziger Jahre folgt und das Geschehen aus der Perspektive der Gesetzeshüter (Staatsanwalt und Polizei) präsentiert. Humphrey Bogart ist als Teil des Ensembles von Charakterdarstellern zur Abwechslung einmal als Staatsdiener zu sehen. Die Regie übernahm ungenannt Raoul Walsh, der mit Bogart bereits „High Sierra“ gedreht hatte und einsprang, als der ursprünglich vorgesehene Bretaigne Windust nach wenigen Drehtagen schwer erkrankte.
    Mehr anzeigen
Anzeige