Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Super-Guru

Der Super-Guru

Anzeige

The Guru: Bollywood meets Hollywood: Romantische Komödie über einen indischen Tanzlehrer, der unverhofft in New York zum Sex-Guru aufsteigt.

Poster The Guru

Der Super-Guru

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Der junge Ramu (Jimi Mistry) möchte ein Filmstar werden. Also packt er eines Tages zu Hause in Indien seine sieben Sachen und zieht nach New York, wo es schließlich schon sein Vorbild John Travolta zu etwas gebracht hat. Die erste Rolle lässt nicht lange auf sich warten, doch von Pornos hatte Ramu daheim eigentlich eher nicht geträumt. Filmpartnerin Shannon (Heather Graham) weiß Rat und baut den schrägen Vogel kurzerhand zum Sexguru der feinen Gesellschaft auf.

Bollywood goes Hollywood in dieser charmant-frivolen Beziegungskomödie und Gesellschaftssatire aus dem Produktionsstübchen derer zu „Fargo“ und „Bridget Jones„. Regie führte der indisch-britische Regisseur Shekhar Kapur („Elizabeth„).

Tanzlehrer Ramu verlässt auf der Suche nach Ruhm und Reichtum seine indische Heimat und versucht sein Glück in New York. Dort landet er zunächst als Kellner in einem indischen Restaurant, avanciert jedoch nach einer Serie von Missgeschicken und der Bekanntschaft eines weiblichen Pornostars über Nacht unversehens zu einem von Anhängerinnen umringten und verehrten Sex-Guru.

Anzeige

Tanzlehrer Ramu verlässt auf der Suche nach Ruhm und Reichtum seine indische Heimat und versucht sein Glück in New York. Dort landet er zunächst als Kellner in einem indischen Restaurant. Da lernt er eines Tages die Pornodarstellerin Sharonna kennen, die ihn mit ihren intimen Philosophien auf Anhieb begeistert. Als Ramu diese schlüpfrig-erotischen Weisheiten an New Yorks von Neurosen geplagten Oberschicht weitergibt, avanciert er über Nacht unversehens zu einem von willigen Anhängerinnen umringten und verehrten Sex-Guru.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Daisy von Scherler Mayer
Produzent
  • Shekhar Kapur,
  • Liza Chasin,
  • Debra Hayward,
  • Tim Bevan,
  • Eric Fellner,
  • Michael London
Darsteller
  • Heather Graham,
  • Marisa Tomei,
  • Christine Baranski,
  • Sanjeev Bhaskar,
  • Thomas McCarthy,
  • Jimi Mistry,
  • Michael McKean,
  • Malachy McCourt,
  • Rob Morrow,
  • Emil Marwa,
  • Dash Mihok,
  • Raahul Singh,
  • Dwight Ewell,
  • Ronald Guttman
Drehbuch
  • Tracy Jackson
Musik
  • David Carbonara
Kamera
  • John de Borman
Schnitt
  • Bruce Green,
  • Cara Silverman

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Super-Guru: Bollywood meets Hollywood: Romantische Komödie über einen indischen Tanzlehrer, der unverhofft in New York zum Sex-Guru aufsteigt.

    Von den Produzenten von „Bridget Jones“ und „About a Boy“ stammt diese schräge romantische Komödie mit Anleihen aus Bollywood. Die Idee stammt vom indisch-britischen Regisseurs Shekhar Kapur („Elizabeth“, „Die vier Federn“). „East is East“-Star Jimi Mistry übernahm die Hauptrolle, Marisa Tomei („Was Frauen wollen“) und vor allem die hinreißende Heather Graham („Austin Powers 2“) sind die zwei Frauen, die seinen Aufstieg zum Sex-Guru maßgeblich mitgestalten.
    Mehr anzeigen
Anzeige