Der Spuk um Mitternacht

Filmhandlung und Hintergrund

Stan und Ollie fürchten sich auf Deutsch vor Mördern und Geistern.

Stan und Ollie leiden unter akuter Geldnot, als sie darauf aufmerksam werden, dass ein reicher Mann namens Ebeneezer Laurel verstorben ist. In der Hoffnung auf einen Erbteil für Stan begeben sie sich zur Testamentsverkündung. Die erweist sich jedoch als Trick der Polizei, da Ebeneezer ermordet wurde und man den Täter unter den Familienangehörigen vermutet. Gemeinsam mit den anderen Gästen müssen sie im Herrenhaus des Verstorbenen über Nacht bleiben und bekommen ausgerechnet das Zimmer zugewiesen, in dem er sein Leben aushauchte.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Spuk um Mitternacht

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Spuk um Mitternacht: Stan und Ollie fürchten sich auf Deutsch vor Mördern und Geistern.

    Deutsche Version eines in vier Sprachen gefilmten frühen Tonfilms mit Stan Laurel und Oliver Hardy, die erst 2004 im Moskauer Filmarchiv wiederentdeckt wurde. 1930/31 ließ Produzent Hal Roach fast alle Filme des Komikerduos in mehreren Sprachen drehen, wobei Stan & Ollie mit Sprach-Trainern zusammenarbeiteten und die Gags auf das jeweilige Zielpublikum zugeschnitten wurden. Die Alternativversionen des zwischen Mörderjagd und Horrorparodie schwankenden Films tragen die Titel „The Laurel-Hardy Murder Case“, „Feu mon oncle“ und „Noche de duendes“.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Spuk um Mitternacht