Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Schatz der Azteken

Der Schatz der Azteken

Der Schatz der Azteken - Trailer

Les mercenaires du Rio Grande: Karl-May-Abenteuer in den Wirren des mexikanischen Bürgerkriegs.

Poster Der Schatz der Azteken

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Karl-May-Abenteuer in den Wirren des mexikanischen Bürgerkriegs.

Der Arzt Dr. Sternau übergibt 1864 dem mexikanischen Präsidenten Benito Juarez ein Geheimdokument, verschafft ihm Unterstützung von Großgrundbesitzer Don Fernando. Er rettet Karja, die letzte Aztekenprinzessin, und Freundin Rosita vor Chichimec-Indianern. Don Fernando stirbt im Duell für seinen leichtlebigen Sohn, setzt Sternau als Testamentsvollstrecker ein. Sternau wird von französischen Soldaten gefangen, von Freunden befreit und stürzt im Kampf mit Bandit Verdoja an den Rand eines Kraters, bleibt bewusstlos liegen. Fortsetzung folgt.

Karl-May-Verfilmung um den Deutschen Dr. Sternau, der gegen Banditen und Rothäute kämpft, die es auf den Azteken-Schatz abgesehen haben.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Schatz der Azteken: Karl-May-Abenteuer in den Wirren des mexikanischen Bürgerkriegs.

    Der erste Karl-May-Film, der in Mexiko spielt, in Berlin, Jugoslawien und Spanien (Almeria) gedreht. Das Reihungsprinzip, einem bunten Abenteuer das nächste folgen zu lassen, entspricht den zunächst als Illustriertenromanen erschienenen Kolportage-Vorlagen „Das Waldröschen“ und „Schloss Rodriganda“. Lex Barker, der ehemalige Playboy, Major, Tarzan und Fellini-Darsteller, erlangte mit seinen Karl-May-Helden Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi und Dr. Sternau in den 60er Jahren wieder internationale Erfolge.
    Mehr anzeigen