1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Ochsenkrieg

Der Ochsenkrieg

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Mehrteiler nach dem gleichnamigen Heimatroman von Ludwig Ganghofer.

Das Berchtesgadener Land Anfang des 15. Jahrhunderts. Lampert, gebildeter Sohn des Amtmanns Someier, trifft während eines Ausrittes auf die Bauerntochter Jula und verliebt sich in das hübsche Mädchen. Die junge Liebe steht allerdings unter keinem guten Stern. Die Väter der jungen Leute geraten in Streit über das Weiderecht auf der Hängmoos-Alm, die Julas Vater gehört. Die Auseinandersetzung löst eine Lawine der Gewalt aus und endet in einem Krieg mit vielen Opfern, in den schließlich die ganze Region verwickelt ist.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Ochsenkrieg: TV-Mehrteiler nach dem gleichnamigen Heimatroman von Ludwig Ganghofer.

    Aufwändige Verfilmung des Ganghofer-Romans „Der Ochsenkrieg“ unter der Regie von Sigi Rothemund. Der TV-Sechsteiler entstand als internationale Koproduktion. In den Hauptrollen der historischen Mini-Serie aus dem mittelalterlichen Bayern sind die Schweizer Schauspielerin Denise Virieux und der Österreicher Christian Spatzek zu sehen.

Kommentare