Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Every Which Way but Loose: Schlagkräftige Komödie, in der Clint Eastwood samt Kumpel und Orang-Utan Sondra Locke hinterherhechelt.

Handlung und Hintergrund

Der ebenso schlagkräftige wie trinkfreudige Philo Beddoe verdient sich ein Zubrot mit Faustkämpfen, die sein Kumpel Orville organisiert. Sein Herz hat Philo an die Country-Sängerin Lynn verloren, der jedoch nichts ferner liegt als eine feste Bindung. Als Lynn die Flucht ergreift, nimmt Philo gemeinsam mit Orville und dem bei einer Wette gewonnenen Orang-Utan Clyde die Verfolgung auf. Auf den Fersen hat das Trio wiederum ein paar Cops und die Motorradgang „The Black Widows“, bei denen man sich unbeliebt gemacht hat.

Verrückte Beziehungskommödie mit Clint Eastwood, über einen Mann, der zusammen mit seinem Affen der davongelaufenen Geliebten hinterherbraust.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • James Fargo,
  • Leonard Freeman
Produzent
  • Robert Daley
Darsteller
  • Clint Eastwood,
  • Ruth Gordon,
  • Sondra Locke,
  • Geoffrey Lewis,
  • Beverly D'Angelo,
  • Walter Barnes,
  • Roy Jenson,
  • James McEachin,
  • Bill McKinney,
  • William O'Connell,
  • John Quade,
  • Dan Vadis
Drehbuch
  • Jeremy Joe Kronsberg
Musik
  • Snuff Garrett,
  • Steve Dorff
Kamera
  • Rexford Metz
Schnitt
  • Ferris Webster,
  • Joel Cox

Kritikerrezensionen

  • Der Mann aus San Fernando: Schlagkräftige Komödie, in der Clint Eastwood samt Kumpel und Orang-Utan Sondra Locke hinterherhechelt.

    Unterhaltsame Komödie, in der Clint Eastwood die Fäuste schwingt, einen Orang-Utan als ständigen Begleiter hat und sein Herz an eine Frau (Sondra Locke) verliert, die es nicht wert ist. Da dies eher Burt-Reynolds-Terrain war und Eastwoods „Dirty Harry“-Image widersprach, wurde ihm von allen Seiten davon abgeraten, den Film zu machen - der sich in der Inszenierung von James Fargo („Dirty Harry 3 - Der Unerbittliche“) dann als Boxoffice-Hit erwies und die ebenfalls erfolgreiche Fortsetzung „Mit Vollgas nach San Fernando“ nach sich zog.
    Mehr anzeigen
Anzeige