1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Madonna-Mann

Der Madonna-Mann

Kinostart: 07.01.1988

Filmhandlung und Hintergrund

Formidabler Nacht-Thriller um das alte Hitchcock-Thema vom ‚falschen Mann zur falschen Zeit am falschen Ort‘ mit Drehbuchschwächen. Drittes Epos des Ex-Filmkritikers Blumenberg. Gute Umsatzerwartung.

Martin Graves wird in Hamburg irrtümlich für einen Killer gehalten und soll für den Import-Export-Tycoon Tanzmann den ehemaligen Kanzlerberater Wiegand töten. Mit der blonden Juliane versucht Martin, den Mord und das damit verbundene 500-Millionen-Geschäft um die Dürer-Madonna zu verhindern. Bei dem Finale auf dem Hauptbahnhof erledigen sich Tanzmann und sein Komlize, der Bruder Wiegands, gegenseitig.

Martin Graves wird in Hamburg irrtümlich für einen Killer gehalten und soll für den Import-Export-Tycoon Tanzmann den ehemaligen Kanzlerberater Wiegand töten. Mit der blonden Juliane versucht er, den Mord und das damit verbundene 500-Millionen-Geschäft um die Dürer-Madonna zu verhindern. Formidabler Nacht-Thriller um das alte Hitchcock-Thema vom „falschen Mann zur falschen Zeit am falschen Ort“ mit Drehbuchschwächen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Formidabler Nacht-Thriller um das alte Hitchcock-Thema vom ‚falschen Mann zur falschen Zeit am falschen Ort‘ mit Drehbuchschwächen. Drittes Epos des Ex-Filmkritikers Blumenberg. Gute Umsatzerwartung.

Kommentare