Filmhandlung und Hintergrund

Deutscher Kriminalfilm, mit dem Wolfgang Staudte Kritik am Justizsystem übt.

Nachdem die Hamburgerin Ingrid Bernhardy ihr Baby ermordet aufgefunden hat, alarmiert sie telefonisch dessen anderweitig verheirateten Vater, ihren Geliebten Werner Rameil. Der befindet sich gerade in Berlin, verständigt von dort den Anwalt Dr. Beyer, der gemeinsam mit der Polizei in Ingrids Wohnung eintrifft. Dort hält sich außer Ingrid nun auch ihr früherer Freund, der Arzt Dr. Heinz Stephan, auf. Ingrid und Heinz werden als Verdächtige inhaftiert, doch erst als Ingrid Monate später vor Gericht steht, kommt man dem wirklichen Täter auf die Spur.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der letzte Zeuge: Deutscher Kriminalfilm, mit dem Wolfgang Staudte Kritik am Justizsystem übt.

    Deutscher Kriminalfilm, in dem sich Wolfgang Staudte nach der Satire „Rosen für den Staatsanwalt“ erneut mit dem deutschen Justizsystem auseinandersetzt und nun vor allem die seinerzeit gängigen Praktiken der Untersuchungshaft anprangert. Zum Gelingen des Films trug nicht zuletzt ein starkes Schauspielerensemble bei, zu dem Martin Held, der auch bei „Rosen für den Staatsanwalt“ für Staudte vor der Kamera gestanden hatte, sowie die beiden „Buddenbrooks“-Darsteller Hanns Lother und Werner Hinz gehören.

News und Stories

  • Premiere: Würdigung des verstorbenen Ulrich Mühe

    Ulrich Mühe galt als ausgesprochen wandlungsfähiger Schauspieler, der auf der Bühne ebenso zuhause war wie auf der Leinwand oder im Fernsehen. Premiere Krimi zeigt morgen, am 26. Juli ab 20.15 Uhr, noch einmal ein  Exklusiv-Interview mit dem am Wochenende verstorbenen Schauspieler sowie zwei Folgen („Lügner leben länger“ und „Die Tote aus dem Moor“) der Krimiserie „Der letzte Zeuge“, in der Mühe seit fast zehn...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ulrich Mühe ist tot

    Ulrich Mühe ist tot

    Der Schauspieler aus dem oscargekrönten Drama "Das Leben der anderen" ist nach einer schweren Krebserkrankung überraschend verstorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Trauer um Oskar Preisträger Ulrich Mühe

    Das ZDF trauert um Ulrich Mühe. Der renommierte Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler starb am vergangenen Sonntag im Alter von 54 Jahren in Walbeck/Sachsen-Anhalt. ZDF-Intendant Markus Schächter würdigte das langjährige Wirken Mühes im ZDF: „Oskar-Preisträger Ulrich Mühe gehörte als einer der eindringlichsten Schauspieler Deutschlands zu den wirklich Großen und wirklich Bedeutenden seines Fachs. Ob auf der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Neue Fälle für Krimiserie "Der letzte Zeuge"

    Mit neuen Folgen startet heute die mehrfach ausgezeichnete ZDF Gerichtsmedizinerserie „Der letzte Zeuge“ in die achte Staffel. Die neun Episoden stehen jeweils freitags um 21.15 Uhr auf dem Programm. Mit modernster Technik, medizinischem Spezialwissen, aber auch mit Intuition und psychologischem Feingefühl steht Dr. Robert Kolmaar (Ulrich Mühe) erneut Kriminalhauptkommissar Joe Hoffer (Jörg Gudzuhn) bei der Aufklärung...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare