Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Kongreß der Pinguine

Der Kongreß der Pinguine

Kinostart: 01.12.1994
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Hans-Ulrich Schlumpfs Dokumentation „Der Kongreß der Pinguine“ zeigt eindrucksvoll das Leben der Pinguine in der Antarktis. In prächtigen, nie zuvor gesehenen Naturaufnahmen zeigt er ihren Tagesablauf und Überlebenskampf in der vom Menschen nicht mehr unberührten Umgebung.

Ein Sommerabend in der Stadt. Lärm und drückende Hitze. Der Filmerzähler zappt sich durch die Fernsehkanäle und schläft ein… Eine riesige Eiswüste unbekannt, real und fiktiv zugleich. Pinguine nähern sich, beharrlich in schier endlosen Reihen. Der Träumer begreift: Hier versammelt sich der Kongreß der Pinguine.

Engagierte Dokumentation über das Leben der Pinguine in der Antarktis. In prächtigen, nie zuvor gesehenen Naturaufnahmen wird ihr Tagesablauf und Überlebenskampf in einer vom Menschen bereits gezeichneten Umwelt beschrieben.

Darsteller und Crew

  • Hans-Ulrich Schlumpf
  • Suzanne Hartmann
  • Pio Corradi

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hans-Ulrich Schlumpfs Dokumentation „Der Kongreß der Pinguine“ zeigt eindrucksvoll das Leben der Pinguine in der Antarktis. In prächtigen, nie zuvor gesehenen Naturaufnahmen zeigt er ihren Tagesablauf und Überlebenskampf in der vom Menschen nicht mehr unberührten Umgebung.
    Mehr anzeigen