Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Kommissar: Der Segelbootmord

Der Kommissar: Der Segelbootmord

Filmhandlung und Hintergrund

80. Folge des Krimi-Klassikers mit Ruth Leuwerik und Peter Pasetti in den Episodenhauptrollen.

Der Münchner Geschäftsmann Gerhard Reger hat in zweiter Ehe die deutlich jüngere Alexa geheiratet. Regers erste Frau Magda trägt ihr Schicksal offenbar mit Fassung, doch sein Sohn Hans kommt mit der Situation nicht klar. Reger besucht Hans zu einer Aussprache im Internat am Starnberger See. Währenddessen unternimmt Alexa eine Segelbootfahrt. Weniger später ist das Boot gekentert und Alexa tot. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich im Laufe der Ermittlungen als fast perfektes Verbrechen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Kommissar: Der Segelbootmord: 80. Folge des Krimi-Klassikers mit Ruth Leuwerik und Peter Pasetti in den Episodenhauptrollen.

    Mit „Der Kommissar“ schufen Produzent Helmut Ringelmann und Autor Herbert Reinecker gewissermaßen die Ur-Form der deutschen Krimiserie, die von 1969 bis 1976 mit insgesamt 97 Folgen zum absoluten Straßenfeger wurde. Bisher gab es neben den amerikanischen Importen nur deutsche Produktionen, die sich auf reale Polizeiakten stützen. Reinecker und Ringelmann wollten sich davon lösen und ein Format entwickeln, das auf die Interessen der deutschen Zuschauer zugeschnitten war. Neu war damals auch die Erfindung des Ermittler-Teams mit einem Chef als Mittelpunkt. Kongenial verkörpert von Erik Ode, bis dahin kaum aus dem Fernsehen bekannt. In der 80. Folge spielten Ruth Leuwerik und Peter Pasetti die Episodenhauptrollen.
    Mehr anzeigen