Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Balduin - der Trockenschwimmer

Balduin - der Trockenschwimmer

   Kinostart: 30.04.1976
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Komödie mit Louis de Funès als Besitzer einer Schiffswerft, der seinen gefeuerten Konstrukteur zurückholen will.

Als das neueste Schiff beim Stapellauf absäuft, feuert der aufgebrachte Schiffswerftbesitzer Fourchaume seinen Konstrukteur Castagnier. Kurz darauf erfährt er jedoch, dass ein anderes von Castagnier entworfenes Schiff einen wichtigen Wettbewerb in San Remo gewonnen hat und ein reicher italienischer Unternehmer an der Produktion des Schiffes interessiert ist. Natürlich setzt Fourchaume nun alles daran, Castagnier zurück zu holen. Der wiederum zeigt sich ziemlich unwillig.

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Balduin - der Trockenschwimmer

Darsteller und Crew

  • Louis de Funès
    Louis de Funès
    Infos zum Star
  • Robert Dhery
    Robert Dhery
  • Michel Galabru
    Michel Galabru
  • Colette Brosset
    Colette Brosset
  • Andrea Parisy
    Andrea Parisy
  • Franco Fabrizi
    Franco Fabrizi
  • Jacques Legras
    Jacques Legras
  • Pierre Tchernia
    Pierre Tchernia
  • Albert Jurgenson
    Albert Jurgenson
  • Michel Modo
    Michel Modo
  • Jean Carmet
    Jean Carmet
  • Jean Tournier
    Jean Tournier
  • Gérard Calvi
    Gérard Calvi

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Balduin - der Trockenschwimmer: Komödie mit Louis de Funès als Besitzer einer Schiffswerft, der seinen gefeuerten Konstrukteur zurückholen will.

    Französische Kömödie, mit der Regisseur Robert Dhéry den amerikanischen Slapstick-Komödien der Stummfilmzeit eine Hommage erweist. Bei weitgehend sinnfreier Handlung und Verzicht auf Figurenentwicklung liegt der Schwerpunkt des Geschehens auf dem Klamauk um den cholerischen Werfteigener Louis de Funès und den von Dhéry selbst gespielten Konstrukteur. Beide hatten mehr als zehn Jahre zuvor schon für „Die Knallschote“ gemeinsam vor der Kamera gestanden.

Kommentare