Filmhandlung und Hintergrund

Der große Hollywood-Musical-Regisseur Stanley Donen („Singin‘ in the Rain“) hat den Bestseller von Antoine de Saint-Exupéry bereits 1974 in Form eines Musicals auf die Leinwand gebracht. Die Botschaft des Buches kommt auch in Tanz und Gesang an, reizvoll sind die eingestreuten Zeichnungen und die farbenfrohen Kulissen des Weltalls. Doch das lyrisch-zarte, philosophische Märchen wird von den Kulissen und der Musik von...

Mitten in der Wüste begegnet ein Pilot, des Autors Alter Ego, nach einer Notlandung dem kleinen Prinzen. Dieser kommt von einem kleinen Asteroiden und hat viel von seiner Reise zu berichten. Ein Fuchs und eine Schlange haben ihm einiges über die Welt und die Menschen erzählt, was er nicht begreift. Der Pilot ist sehr angetan von der Sicht der Dinge und der Lebensweisheit des kleinen Prinzen und besinnt sich zurück auf Freundschaft und das Kind ihn ihm, auf die unverfälschte Sicht der Dinge während der Kindheit.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der große Hollywood-Musical-Regisseur Stanley Donen („Singin‘ in the Rain“) hat den Bestseller von Antoine de Saint-Exupéry bereits 1974 in Form eines Musicals auf die Leinwand gebracht. Die Botschaft des Buches kommt auch in Tanz und Gesang an, reizvoll sind die eingestreuten Zeichnungen und die farbenfrohen Kulissen des Weltalls. Doch das lyrisch-zarte, philosophische Märchen wird von den Kulissen und der Musik von Lerner und Loewe („My Fair Lady“) ein wenig erdrückt. Ein Film für Kinder und eingefleischte Musicalfans (die in den letzten 20 Jahren nicht ferngesehen haben).

Kommentare