Filmhandlung und Hintergrund

„Steppenwolf“-Peter Maffay fischt ein wenig hölzern in der Neon-Trübnis deutscher Kriminalität, unterstützt von den Weltstars Michael York und Elliout Gould. Versiert gemachter Thriller mit Elementen aus Hollywoods ’schwarzer Serie‘, der im Kino eine halbe Million Zuschauer erreichte. Die attraktive Thematik und die zugkräftige Besetzung werden in Videotheken sichere Umsätze bescheren. Potentieller Videothekenrenner...

In den Hamburger Zentralen des organisierten Verbrechens häufen sich die gewaltsamen Todesfälle. Ein Spielkarten-As am jeweiligen Tatort weist auf Zusammenhang und denselben Täter. Kommissar Jan Bogdan nimmt den Kampf auf. Auch als Krüppel nach einer Explosion bleibt er im Rollstuhl dem Killer auf der Spur. Sein Revanchespiel in den Grauzonen der Alster-Illegalität ermöglicht einen zeitlich begrenzten Waffenstillstand, bis auch Bogdan selbst erschossen wird.

In den Hamburger Zentralen des organisierten Verbrechens häufen sich die gewaltsamen Todesfälle. Ein Spielkarten-As am jeweiligen Tatort weist auf Zusammenhang und denselben Täter. Kommissar Jan Bogdan nimmt den Kampf auf. Auch als Krüppel nach einer Explosion bleibt er im Rollstuhl dem Killer auf der Spur.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Steppenwolf“-Peter Maffay fischt ein wenig hölzern in der Neon-Trübnis deutscher Kriminalität, unterstützt von den Weltstars Michael York und Elliout Gould. Versiert gemachter Thriller mit Elementen aus Hollywoods ’schwarzer Serie‘, der im Kino eine halbe Million Zuschauer erreichte. Die attraktive Thematik und die zugkräftige Besetzung werden in Videotheken sichere Umsätze bescheren. Potentieller Videothekenrenner.

Kommentare