1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Hund, der Herr Bozzi hieß

Der Hund, der Herr Bozzi hieß

   Kinostart: 03.10.1958

Filmhandlung und Hintergrund

Kinderfilm-Klassiker, in dem der böse Hausbesitzer Peter Ustinov in einen Hund verwandelt wird.

In Brooklyn ist der Hausbesitzer Bozzi der Schrecken seiner Mieter und aller Bettler, die sich in seine Nähe wagen. Seine Neigung, unerwünschten Besuch mit nachgemachtem Hundegebell zu vertreiben, nimmt eines seiner Opfer zum Anlass, ihn wirklich in einen Hund zu verwandeln. Seine menschliche Gestalt kann Herr Bozzi erst zurückerhalten, wenn ihn jemand liebt. Obwohl sich der Junge Toni seiner annimmt, erweist sich die Erfüllung der Bedingung als gar nicht so einfach.

Köstlicher Kinderfilm-Klassiker um einen hartherzigen Hausbesitzer (Peter Ustinov), der, in einen Hund verwandelt, seine Sünden überdenken kann und sich mit Hilfe eines Kindes auf seine liebenswerten Eigenschaften besinnt.

Darsteller und Crew

  • Sir Peter Ustinov
    Sir Peter Ustinov
    Infos zum Star
  • Pablito Calvo
    Pablito Calvo
  • Aroldo Tieri
    Aroldo Tieri
  • Silvia Marco
    Silvia Marco
  • Maurizio Arena
    Maurizio Arena
  • Jose Isbert
    Jose Isbert
  • Ladislao Vajda
    Ladislao Vajda
  • Istvan Bekeffy
    Istvan Bekeffy
  • Gian Luigi Rondi
    Gian Luigi Rondi
  • Salvador Gil
    Salvador Gil
  • Geoffrey Burgon
    Geoffrey Burgon

Kritiken und Bewertungen

4,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Hund, der Herr Bozzi hieß: Kinderfilm-Klassiker, in dem der böse Hausbesitzer Peter Ustinov in einen Hund verwandelt wird.

    Im Immigranten-Schmelztiegel Brooklyn angesiedelter, aber tatsächlich vor allem in Spanien gedrehter Kinderfilm-Klassiker von Ladislao Vajda („Es geschah am hellichten Tag“). Auf überaus amüsante Weise wird die Geschichte eines hartgesottenen Egoisten erzählt, der eine Lektion erhält und sich zum Besseren wandelt. Obwohl Peter Ustinov nominell die Hauptrolle spielt, ist der eigentliche Star der Hund Caligula, der den menschlichen Darstellern die Schau stiehlt.

Kommentare