Der Gentleman-Zinker

  1. Ø 0
   1966
Der Gentleman-Zinker Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der Gentleman-Zinker: Warren Beatty erleichtert als Gentlemangauner Spielbanken um ihr Geld.

Gentlemangauner und Frauenfreund Barney Lincoln hat sich ein todsicheres, wenn auch nicht ganz legales System ausgedacht, Spielbanken um ihr Geld zu erleichtern. Zu dumm nur, dass er sich eines Tages in die hübsche Angel verguckt. Deren Vater arbeitet nämlich bei Scotland Yard und stellt Barney unvermittelt vor die Entscheidung zwischen Knast und Mithilfe bei einer Attacke auf einen Drogenboss. Da letzteres im Rahmen eines Pokerspiels geschehen soll, fällt ihm die Wahl nicht schwer.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Amüsante Gaunerkomödie von Jack Smight („Schlacht um Midway“), die keinen Anspruch auf große Kunstfertigkeit erhebt, sondern einfach nur unterhalten will. Kurz vor seinem Welterfolg mit „Bonnie und Clyde“ versuchte sich Warren Beatty als Gentlemangauner an einer seiner wenigen komischen Rollen, für den weiblichen Charme an seiner Seite ist die englische Blondine Susannah York („Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss“) zuständig.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Gentleman-Zinker