Der Formel Eins Film

  1. Ø 5
   1985
Der Formel Eins Film Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der Formel Eins Film: Der Film zu einer deutschen TV-Show der 80er-Jahre mit Kultcharakter - mit vielen Popstars und viel Musik.

Tina will mehr vom Leben, als ihr der Job in der Kfz-Werkstatt bieten kann: Popstar werden! Mitsamt ihrem Demo landet sie bei der angesagten Clip-Sendung Formel Eins hinter den Kulissen. Dummerweise aber überspielt hier Assistent Stevie ihren Sangesbeweis. Doch Tina wird nun als Coach für die Show engagiert, da es ihr gelingt, den gerade ausrastenden Superstar Meat Loaf in den Griff zu bekommen. In neuer Funktion kommt sie in Kontakt mit Sänger Limahl, was bei Stevie Eifersucht auflodern lässt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Wolfgang Büld („Manta, Manta“) drehte die deutsche Musik-Komödie von 1985. Mit Rochus Kahn und Peter Zemann schrieb er auch am Skript, dessen Schwächen in Story und Dialog nicht weiter ins Gewicht fallen. Neben Hauptakteurin Sissy Kelling sind nicht nur bekannte Darsteller wie Rolf Zacher und Dietmar Bär zu sehen, sondern auch eine ganze Reihe populärer Musiker: Unter anderem Falco („Rock me Amadeus“ ist Teil des Soundtracks)und Die Toten Hosen. Von den diversen Formel-Eins-Moderatoren tritt hier Ingolf Lück auf.

News und Stories

Kommentare